PDA

Vollständige Version anzeigen : Wenn - dann Info aus einem anderen Arbeitsblatt


Simone_Schmitz
13.07.2014, 18:15
Hallo zusammen,
ich glaube ich stelle mich gerade dumm an, aber ich schaff es nicht zur Lösung zu finden.

Ich habe mehrere Arbeitsblätter.
Ich will, dass eine Spalte in einem anderen Arbeitsblatt nach dem Inhalt einer Zelle meiner derzeitigen Zeile durchsucht wird - und dass wenn dann in jener andere Spalte dieser Zelleninhalt drin ist, dass dann der Inhalt einer anderen Spalte dieses anderen Blatts herausgegeben wird.
Das sind nicht immer Zahlen, sondern auch mal Text. (z.B. "0,B")

Beispiel:
Ich bin im Arbeitsblatt (Jung)Hühner, und habe die Junghennen, deren Mütter in Spalte D eingegeben werden.
Das andere Arbeitsblatt sind dann die Detailinfos Mütter, in Spalte A sind die ganzen Mütter-Nummern (die ggf. als Mutter in D der JungHühner-Tabelle auftauchen). Und in Spalte N steht eine Info über die Befiederung.
Wenn also z.B. Huhn Nr. 29 die Mutter meiner Junghenne ist, dann will ich im Junghennenarbeitsblatt wissen, was für eine Befiederung (N) die Mutter hat.

Damit man nicht immer hin und her klicken und suchen muss.

"Wenn - dann" klappt irgendwie nicht. "Summenprodukt" ebenfalls nicht... es soll ja auch nichts summiert werden.

Ich freue mich auf Antworten und hoffe, ihr könnt mir mein Brett vorm Kopf wieder weg nehmen. Danke!
Simone.

Mc Santa
13.07.2014, 18:38
Hallo,

du suchst die Funktion Sverweis und du wendest sie folgendermaßen an:
=SVERWEIS(D1;Mutterhennen!A:N;14;0)

Dazu eine Erklärung:
D1 ist deine Zelle mit dem Suchbegriff. Du suchst also eine MutterHenne, deren Name in Zelle D1 steht.
Mutterhennen!A:N ist die Matrix, in der du suchst. Ich habe einfach mal angenommen, wie dein Tabellenblatt mit den Müttern heißt, evtl musst du es ändern. A:N sind die Spalten. die erste Spalte muss immer die Spalte sein, in der du suchst. Hinterher will ich das Ergebnis aus Spalte N haben, also muss die Spalte mit einbezogen werden.
Die 14 gibt an, die wie vielte Spalte du als Ergebnis möchtest, wenn dein Suchbegriff gefunden wurde: Spalte A ist die Spalte, in der du suchst und gleichzeitig Spalte 1. Dann zählst du weiter (A, B, C, ...) bis du bei N bist (14).
Die 0 am Ende gibt an, dass du nur exakte Übereinstimmungen finden willst.

Bringt dich diese Funktion und die Erklärung dazu weiter? Falls du Schwierigkeiten oder Fragen hast, kann ich dir gerne noch einmal helfen.

VG

Simone_Schmitz
13.07.2014, 20:39
Lieber Mc Santa,
super! Wusste ich es doch, dass ich das schon mal wusste! Danke!
Die Werte werden gut übernommen, leider wird aber überall dort wo in der Referenzspalte nichts drin stand nun eine 0 eingegeben, die leider eins der Kriterien ist... (Die sind 0 oder B oder 0,B - wobei B und 0,B natürlich super übertragen werden.)
Kann ich irgendwie angegeben, dass leere Zellen nicht gleich Null ausgegeben werden?
Danke vielmals!
Simone.