PDA

Vollständige Version anzeigen : Datumswerte gruppieren


Kevin1
10.07.2014, 15:48
Hallo zusammen,

ich sitze nun heute shcon den ganzen Tag daran aus einer Liste von Einträgen in Verbindung mit einem Datum und einem weiteren Wert, in einer PivotTabelle zu konsolidieren und statistisch auszuwerten.

Leider habe ich inzwischen schon so viele Möglichkeiten ausprobiert dieses Umzusetzen, dass ich mir nun selbst im Weg stehe und nicht mehr weiter weis. Ich hoffe einer von euch weis mit weiterzuhelfen.

Situation:
Aus der bestehenden Liste aus 3 Spalten

Text
Datum
weiterer Wert

ist es mien Ziel, ein PivotChart /Tabelle zu erstellen, dass monatsweise die Summe aller einträge pro Monat zusammengerechnet werden, in der die dritte Spalte = WAHR ist.

a) Ist das möglich? (Meines wissens nach ja..)
b) Wie ist das möglich zu realisieren? (Ja ich weis, PivotTabellen; Doch wie mus die Konfiguration dafür aussehen?

Wenn ihr von mir noch genauere Infos braucht, lasst es mich einfach wissen!
Ich bedanke mich vorab schon bei jedem von Euch!

Lieben Gruß,
Kevin

magie61
11.07.2014, 06:55
Hallo Kevin,

deine Chance auf Antworten steigen, wenn du eine Beispieltabelle hier hochlädst.

Gruß
Marion

chris-kaiser
11.07.2014, 08:59
HI,

http://www.youtube.com/watch?v=LNCA4Uj36Fs&list=PLB41B31F7AEEFDE46&index=9

ansonsten Beispielmappe ;)

Kevin1
11.07.2014, 13:28
Hallo und vielen Dank für eure zügigen Antworten!

Da leider genau das FEld, welches Zur gruppierung in dem Video genutzt wird, bei mir ausgegraut ist, hab ich euch hier mal eine Beispieltabelle angelegt:

http://s1.directupload.net/images/140711/q8v6xq3r.png

Spalte A enthält (offensichtlich) die zu gruppierenden Datumswerte in unsortierter Reihenfolge mit doppelten Einträgen.

Spalte B enthält eine eindeutige ID und Spalte C den Wahrheitswert "Wahr" oder "Falsch" (Excel-Funktion =WAHR() / FALSCH() ).

So viel zum Offensichtlichen. Die Frage, die ich gerne durch eine PivotTabelle auswerten möchte ist, wie viele Werte der Spalte C it dem Wert "Wahr" in den jeweiligen Monate in der gesamten Liste enthalten sind. Ich möchte diesen Wert gegenüberstellen (grafisch in einem PivotChart), gegen die Anzahl aller Ereignisse des jeweiligen Monats.

Ich hoffe diese Beschreibung ist etwas präziser und ihr könnt mir weiterhelfen?

Vielen Dank weiterhin,

Kevin

GMG-CC
11.07.2014, 13:40
Hallo Kevin,

die Erlärung ist dieses Mal deutlich. Aber du hast da offensichtlich etwas missverstanden:


Das eingestellte Bildchen ist zwar ganz nett aber leider kann meine Version des Excel damit keine Auswertungen vornehmen. - Wenn ich alles abtippe, dann fehlt mir anschließend leider die Zeit, um einen vernünftigen Vorschlag zu erarbeiten und zu erproben.

Ergo: Lade bitte eine Excel-Datei hoch, dann können sich die Helfer auf Wesentliches konzentrieren.

Kevin1
11.07.2014, 13:57
Hallo zusammen nochmals,

anhängend habe ich nun die Beispieltabelle im Office Excel 97 Format angehangen. Verwunderlicher Weise ist meine gewünschte Filter- und Grupüpierungsoption in dieser Arbeitsmappe vollständig verfügbar gewesen.

Ich kann es mir zwar nicht erklären weshalb es in der eine Arbeitsmappe nicht zugrlassen wurde diese Daten zu filtern, aber nun funktioniert mein Vorhaben anscheinend. :confused:

Ich danke euch alle, dass ihr mich zu diesem ergebnis geführt habt. Anbei nochmal die Excel Mappe mit meinem Gewünschten Ergebnis. (Die originale, erstmale Excel-Mappe kann ich aus Vertraulichkeitsgründen euch leider nicht zur Verfügung stellen.)


Damit verbleibe ich mal wieder mit den besten GRüßen und dem besten Dank an euch und wünsche euch allen noch einen schönen Tag!

Kevin

~ SOLVED ~

GMG-CC
11.07.2014, 14:21
Es geht natürlich auch ohne den Umweg 2003 ...
(Chart wirst du dann selber erstellen können)