PDA

Vollständige Version anzeigen : Gitternetzlinien sichtbar machen?


SubLexx
10.07.2014, 07:04
Guten Morgen ^^

Hab da wohl eine etwas dumme Frage :(

Wie mach ich den die Gitternetzlinien sichtbar, wenn kein Rahmen an dieser stelle ist? ^^'

Hab mal ein Bild mit angehängt. In der obersten Spalte erkennt man ja das die Rahmen grau sind also die Gitternetzlinien und die darunter folgenden nicht. Wie bekomm ich das denn hin? :o

Gitternetzlinien sind bei Ansicht aktiviert :)

Weiß jemand noch zufällig ob man eine Zelle als Zeit so formatieren kann das man z.b. nur "0030" oder "30" eingibt und in der Zelle dies als Minuten erkannt wird? Derzeitige Formstierung ist: [mm]

Danke euch.

BetziBe
10.07.2014, 07:23
Hallo SubLexx

denke Du meinst es so

Gruß Betzi

RPP63neu
10.07.2014, 07:31
Hallo!
Ich schätze mal Du hast als Füllfarbe weiß.
Ändere sie auf "keine Füllung".
Klappt's?

Gruß, Ralf

SubLexx
10.07.2014, 08:03
@BetziBe
Top :D Genau dies hab ich gemeint ^_^!
Ist es auch möglich dies auf 2 Spalten einzusetzen?
Set rng = Range("H5:H36");("J5:J36")

@RPP63neu
War zwar auf weiß aber "keine Füllung" ändert leider auch nichts :/

RPP63neu
10.07.2014, 08:05
@Lex:
Na, dann zeig mal die Datei, an einem Bild kann man schlecht Excel-Befehle ausprobieren!

Gruß, Ralf

SubLexx
10.07.2014, 08:51
Sicher gerne doch :)
Könntest da evtl. auch mal schauen wieso er mir da ein #Wert Fehler gibt :x

Mag da eigentlich nur das in der Spalte die Überstunden oder Minus Stunden angezeigt werden und je nach dem ob Überstunden abgebaut werden diese auch in der Spalte erscheinen sofern man den kompletten Tag fern bleibt ansonsten bei früheren gehen diese mit in die Berechnung mit einfließt.
Hab da wohl den Überlick verloren bei den Wenn Funktionen :(

*Edit*
Das #Wert Problem hat sich erledigt, mit noch einer Wenn Funktion geregelt bekommen :D

RPP63neu
10.07.2014, 16:43
Hi!
So, jetzt mit Gitter ...
Ehrlich gesagt, weiß ich nicht, warum sie vorher nicht angezeigt wurden (*schäm*).
Ich habe jedenfalls zunächst eine beliebige Füllfarbe zugewiesen und sie wieder entfernt.
Und: ... voila!

Gruß, Ralf

BetziBe
11.07.2014, 09:04
Hallo SubLexx

Set rng = Range("H5:H36","J5:J36")

Gruß
Betz

SubLexx
11.07.2014, 09:30
Dankeschön euch beiden :)

Habe aber auch schon wieder ein neues Problem :(

Ich mag nicht das bei dem Nachweis bei +/- Std. "-0:00" steht.
Wenn ich dies bei Berechnung mit einer Wenn Funktion lösen mag lässt sich das -0:00 nicht mit =0 lösen :/

=WENN(B2&C2="";"";WENN(C2-B2+H2=0;"";C2-B2+H2))

B2 = soll Arbeitszeit (5:00)
C2 = ist Arbeitszeit (4:00)
H2 = Überstunden abbau (1:00)

Ergebnis: -0:00

=-0 nimmt er nicht an und <0 kann ich nicht nehmen da sonst keine -Stunden mehr berechnet werden :/

BetziBe
13.07.2014, 08:12
Hallo SubLexx

Versuchs mal in Optionen - Erweitert - Beim Berechnen dieser Arbeitsmappe.
Haken rein bei 1904 Datumswerte verwenden.


Dann z.B. in Zelle P2 =C2-B2+H2 (kannst Du dann ja ausblenden)
in die Ausgabezelle: =WENN(UND(C2>0;B2>0);P2;"")
so steht bei mir nicht -0:00 sondern einfach nur 0:00 da.

Gruß Betzi