PDA

Vollständige Version anzeigen : Abhängige Dropdown Liste


excelistmies
07.07.2014, 13:42
Hallo,

ich sitze hier gerade an einem Projekt und hoffe jemand kann mir da weiter helfen... Vorab, ich habe keine großen Excelkenntnisse und gleich zwei Anliegen mitgebracht:

1. In dem angehängtem Beispiel möchte ich zunächst eine Abhängigkeit zwischen DN und PN herstellen. D.h. wenn ich DN 15 wähle sollen nur PN 10-40 erscheinen, bei DN 20 nur PN 50-80.

2. In der DN Dropdown Liste steht aufgrund der 4 verschiedenen PNs 4 mal der selbe DN Wert. Gibt es eine möglichkeit das zu reduzieren, dass nur DN 15 und DN 20 zur Auswahl steht, und dabei der von mir mit Stolz selbstprogrammierte Anzweigewert (auf N2) beibehalten wird? (Dieser Wert soll später noch wichtig werden!)

Das waren erstmal die größten Steine, die mir zur Zeit im Weg liegen. Ich hoffe jemand kann mir bei diesen Problemen behilflich sein :(

Hajo_Zi
07.07.2014, 13:45
DropDown abhängig (http://hajo-excel.de/gepackt/ohne_vba/dropdown_abhaengig.htm)

<img src="http://Hajo-Excel.de/images/grusz1.gif" align="middle" height="40" alt="Grußformel"><a href="http://Hajo-Excel.de/index.htm"><img border="0" src="http://Hajo-Excel.de/images/logo_hajo3.gif" align="middle" height="40" alt="Homepage"></a>

chris-kaiser
07.07.2014, 14:02
Hi,

programmiertes finde ich in der xlsx nicht ;)
wie wäre es so....
Da ja die DNs ja nur 15 oder 20 sein können würde ich das gleich in Abhängigkeit von den PNs machen.

excelistmies
07.07.2014, 14:05
Auf diese Tabelle bin ich auch schon gestoßen. Wenn ich es allerdings nach dieser Anleitung mache, funktioniert das Dropdown bei PN nicht mehr...
es kommt eine Fehlermeldung, dass die Quelle einen möglichen Fehler untersucht..

excelistmies
07.07.2014, 14:07
Erstmal Danke für die schnelle Antwort!
Allerdings muss die Abhängigkeit genau andersrum sein. Zuerst wird das DN gewählt und daraus erschließt sich das PN...

chris-kaiser
07.07.2014, 14:11
hi,

Allerdings muss die Abhängigkeit genau andersrum sein. Zuerst wird das DN gewählt und daraus erschließt sich das PN...

ok ;)

excelistmies
07.07.2014, 14:17
Boah der Wahnsinn!! Excel kann ja doch was!! Vieelen Dank!
Und wie stelle ich das genau an? ich bräuchte nur eine kleine Schritt für Schritt anleitung, dann hätte sich der Tag heute schon wieder gelohnt und ich bin wieder ruhig =) wie gesagt, ich besitze so gut wie keine Kenntnisse..

chris-kaiser
07.07.2014, 14:23
Hi,

da bei DNS, ja nur 15 oder 20 ist...
und du schon Namen vergeben hast DN_15, DN_20
habe ich der Auswahlliste darunter dein Listenbereich von

=Indirekt("DN_"&L3) verpasst
klicke mal auf Zelle L4 -> Daten -> Datenüberprüfung , dann siehst du den Eintrag.

Indirekt gibt nur den Bereich wieder DN_15, bzw, DN_20

excelistmies
07.07.2014, 14:28
Vielen Dank für alles!
Hat super geklappt =)

excelistmies
08.07.2014, 07:35
Guten Morgen, ich nochmal...

Ich wollte nun die Liste von oben um eine Auswahl erweitern, bin exakt nach dem selben Prinzip vorgegangen wie mir oben erklärt wurde..
Erst Namen definiert, dann bei Datenüberprüfung die "Indirekte" Quelle angegeben und es klappt trotzdem nicht... kann mir bitte jemand sagen was ich da falsch mache? Es müsste doch das gleiche Prinzip sein, oder nicht?

chris-kaiser
08.07.2014, 08:00
Hi,

das macht keinen Sinn....
Da ja nur ein einziger Wert vorliegen kann.
Der Wert ist alleine abhängig von deinem ersten Dropdown. Was willst du da auswählen können?

excelistmies
08.07.2014, 08:13
Ich hätte die Liste umschreiben sollen. Es soll so wie im Anhang jetzt aussehen.
Erst Tätigkeit, dann WKST...

chris-kaiser
08.07.2014, 08:32
Hi,

da gibt es auch keine Abhängigkeit.....
egal was du jetzt bei "Rohr auswählst" es kann IMMER stahl oder leg gewählt werden.
Da ja beides gültig ist.

excelistmies
08.07.2014, 08:38
Naja, ich belasse es mal dabei. Hab die Liste jetzt nochmal umgeschrieben, dass ich nur eine Spalte als Auswahlmöglichkeit habe und nicht 2. Aber trotzdem Danke !