PDA

Vollständige Version anzeigen : Balkendiagramm mit dynamischer anzahl von werten


Albe
07.07.2014, 13:28
Hallo zusammen,

durch eure Hilfe konnte ich auf Arbeit ein schönes Auswerte Template erstellen.

Jetzt würde ich gerne die Messdaten grafisch auswerten, als Balkendiagramm.
Quasi auf der x Achse die Messpunkte 1, 2, 3, etc, auf der Y Achse dementsprechend Leistungsaufnahme etc.
Wäre ja überhaupt kein Problem.

Mein Problem ist vielmehr:
Ich habe auf der X Achse von Messung zu Messung unterschiedlich viele Messpunkte. Hab ich jetzt im Template Messpunkte 1-15, aber nur 6 Messpunkte durchgefahren, dann hab ich 6 enge Balken, aber 9 Balken mit dem Wert 0. Sieht ziemlich doof aus;-) Schöner wäre es, immer soviele Balken zu erzeugen, wie auch Messwerte vorhanden sind.

Gibt es hierzu eine Möglichkeit?

-RaBe-
07.07.2014, 14:51
Hallo Albe,

JA es gibt (mindestens) eine Möglichkeit dein Problem zu lösen!!

Wenn du eine Beispieldatei hochlädst, aus der ersichtlich ist wie deine Ausgangsdaten vorliegen, steigt deine Chance auf eine (für dich brauchbare) Antwort sicherlich sehr erheblich ;---))))

Gruß
-RaBe-

Beverly
07.07.2014, 15:35
Hi Albe,

schau dir mal das Beispiel dynamisches Diagramm1 (http://excel-inn.de/dateien/diagramme/diagramm_dynamisches_erlaeuterung.zip) auf meiner HP, Seite Diagramme (http://excel-inn.de/diagramm.htm) an - vielleicht hilft dir das weiter.

<hr width="20%" align="left"><img src="http://excel-inn.de/images/grusz.gif" height=35" align="left" alt="Grußformel"><a href="http://excel-inn.de/"><img border="0" src="http://excel-inn.de/images/logo1.gif" height=35" align="middle" alt="Beverly's Excel - Inn"></a>

Albe
09.07.2014, 11:45
@Beverly: Vielen Dank, tolles Beispiel, genau das was ich gebraucht habe! Werde es gleich versuchen bei mir einzubauen!

@-RaBe-: Guter Tipp, werde ich das nächste mal beherzigen!