PDA

Vollständige Version anzeigen : Wenn Zelle x identisch mit irgendeiner Zelle aus Zeile y, dann ...


Linho
30.06.2014, 13:58
Hallo zusammen,

ich hatte eigentlich gehofft, dass ich mir excel so langsam angeeignet habe, doch muss ich einsehen, dass es doch etwas komplexer ist, als ich anfangs gedacht hatte :/

Ich habe eine excel Tabelle mit zwei Arbeitsblättern.
In Arbeitsblatt 1 habe ich Namen mit ihren Fähigkeiten aufgelistet.
Bsp.: A1= Max Mustermann, B1= Fähigkeit 1, C1= Fähigkeit 2,...

In Arbeitsblatt 2 sind die Fähigkeiten aufgelistet und darunter die Namen auf welche die Fähigkeiten zu treffen.
Bsp.: A1 = Fähigkeit 1, A2 = Max Mustermann, A3 = Manfrend Mustermann,...

Nun benötige ich eine Formel für B1-B999 für Arbeitsblatt 2
Undzwar möchte ich, dass wenn in A2 bis A999 auf Arbeitsblatt 1 Max Mustermann eine Fähigkeit in B1-Z1 stehen hat, das auf Arbeitsblatt 2 in B2 "Ja" steht, ansonsten "Nein".

Kann mir da jemand weiterhelfen oder war ich zu undeutlich? :/
Danke!

Mc Santa
30.06.2014, 14:13
Hallo,

mir erschließt sich das noch nicht ganz.
Am besten ist immer eine Beschreibung anhand einer Beispieltabelle: Trage in eine Tabelle ein paar Daten ein. Und zusätzlich von Hand, ein paar Auswertungen, jeweils mit Ergebnis, die du durch eine Formel haben möchtest.

Dadurch wird die Aufgabe häufig viel klarer und man kann besser helfen :)

Achte darauf, dass die Tabelle so nah wie möglich am Original ist.

VG

Linho
30.06.2014, 14:45
okay dann probier ich es nochmal neu :)

undzwar mit Hilfe der beigefügten Tabelle.

Arbeistblatt "Fähigkeiten" zeigt die Teilnehmer sortiert nach Fähigkeiten.
Arbeitsblatt "Alle" zeigt alle Teilnehmer auf.
Ich benötige eine Formel für Spalte B im Arbeitsblatt "Alle".
Bsp. für Max Mustermann (A2):
Wenn Max Mustermann über "Fähigkeit 1a" verfügt, soll in B2 "Ja 1" vermerkt werden, wenn nicht "Nein 1". Sofern Max Mustermann für Fähikeit 1a und 1b verfügt soll stehen "Ja1" und "Ja2", sofern nicht "Nein1" bzw. "Nein2".

Danke...

GMG-CC
30.06.2014, 16:14
Moin,

so ganz klar ist mir nicht, was du willst. Aber ich habe es mal versucht ...

Linho
01.07.2014, 08:15
Vielen Dank für die Hilfe.
Aber leider ist es nicht die Lösung, ich werde noch was selber tüfteln, weil ich nicht weiß wie ich mein Problem anschaulich darstellen kann.
Dennoch: Vielen Dank!

Linho
01.07.2014, 08:19
Um mal von den Tabellen wegzugehen:

Ich benötige eine Formel in etwa so:

Wenn A1= zwischen C1 und C99 vorhanden dann ...

mücke
01.07.2014, 09:03
Moin,
..Wenn A1= zwischen C1 und C99 vorhanden dann ...
=WENN(ZÄHLENWENN(C1:C99;A1)>0;"was auch immer";"nichts")

Linho
01.07.2014, 09:39
Guten Morgen & Vielen Dank!

Gibt es auch die Möglichkeit zwei Wenn-Funktionen zu benutzen?

Sodass im ersten Schritt C1-C99 durchsucht wird und bei einem Treffer "A" geschrieben wird. Und im nächsten Schritt dann (unabhängig vom vorigen Ergebnis) D1-D99 dursucht wird und bei einem Treffer "B" geschrieben wird?

hary
01.07.2014, 09:56
Moin
Ich geh mal von deinen Bsp.-Mappe aus. Soll es so aussehen?
Edit: evtl. vorher den Zielbereich loeschen.
<br/><br/>
<b><em>Alle</em></b><table border="1" cellspacing="0" cellpadding="0" style="border-color:#000000; border-width: 1px; font-size:11pt; background-color:#ffffff; padding-left:2pt; padding-right:2pt; "><colgroup><col style="font-weight:bold; width:40px;" /><col style="width:144px;" /><col style="width:154px;" /><col style="width:143px;" /><col style="width:149px;" /><col style="width:150px;" /><col style="width:149px;" /></colgroup><tr style="background-color:#99CCFF; text-align:center; font-weight:bold; "><td>&nbsp;</td><td>A</td><td>B</td><td>C</td><td>D</td><td>E</td><td>F</td></tr><tr><td style="background-color:#99CCFF; text-align:center; font-weight:bold; ">1</td><td style="color:#000000; background-color:#FFFFFF ;; text-align:left; ">Arno Klein</td><td style="color:#000000; background-color:#FFFFFF ;; text-align:left; "> 1a: nein</td><td style="color:#000000; background-color:#FFFFFF ;; text-align:left; "> 1b: ja</td><td style="color:#000000; background-color:#FFFFFF ;; text-align:left; "> 2: ja</td><td style="color:#000000; background-color:#FFFFFF ;; text-align:left; "> 3: nein</td><td style="color:#000000; background-color:#FFFFFF ;; text-align:left; "> 4: ja</td></tr><tr><td style="background-color:#99CCFF; text-align:center; font-weight:bold; ">2</td><td style="color:#000000; background-color:#FFFFFF ;; text-align:left; ">Max Mustermann</td><td style="color:#000000; background-color:#FFFFFF ;; text-align:left; "> 1a: ja</td><td style="color:#000000; background-color:#FFFFFF ;; text-align:left; "> 1b: ja</td><td style="color:#000000; background-color:#FFFFFF ;; text-align:left; "> 2: nein</td><td style="color:#000000; background-color:#FFFFFF ;; text-align:left; "> 3: ja</td><td style="color:#000000; background-color:#FFFFFF ;; text-align:left; "> 4: nein</td></tr><tr><td style="background-color:#99CCFF; text-align:center; font-weight:bold; ">3</td><td style="color:#000000; background-color:#FFFFFF ;; text-align:left; ">Heino Dumm</td><td style="color:#000000; background-color:#FFFFFF ;; text-align:left; "> 1a: ja</td><td style="color:#000000; background-color:#FFFFFF ;; text-align:left; "> 1b: ja</td><td style="color:#000000; background-color:#FFFFFF ;; text-align:left; "> 2: nein</td><td style="color:#000000; background-color:#FFFFFF ;; text-align:left; "> 3: nein</td><td style="color:#000000; background-color:#FFFFFF ;; text-align:left; "> 4: nein</td></tr></table><br/><a href='http://excel-inn.de/dateien/vba_beispiele/tabellenanzeige_in_html_addin.zip' >http://excel-inn.de/dateien/vba_beispiele/tabellenanzeige_in_html_addin.zip</a><br/><a href='http://Hajo-Excel.de/tools.htm' >http://hajo-excel.de/tools.htm</a><br/>XHTML-Tabelle zur Darstellung in Foren, einschl. der neuen Funktionen ab Version 2007<br/>Add-In-Version 14.02 einschl 64 Bit<br/>
Auf die schnelle, das Makro dazu:
Sub setzen()
Dim wksQ As Worksheet
Dim wksZ As Worksheet
Dim i As Long
Dim ii As Long
Set wksQ = Worksheets("Fähigkeiten")
Set wksZ = Worksheets("Alle")
For ii = 1 To wksZ.Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row
For i = 1 To wksQ.Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row
If wksQ.Cells(i, 1) Like "Fähig*" Then
If Application.CountIf(wksQ.Cells(i, 1).CurrentRegion, wksZ.Cells(ii, 1)) Then
wksZ.Cells(ii, wksZ.Cells(ii, Columns.Count).End(xlToLeft).Column + 1) = Mid(wksQ.Cells(i, 1), InStr(1, wksQ.Cells(i, 1), " "), 9 ^ 9) & " ja"
Else
wksZ.Cells(ii, wksZ.Cells(ii, Columns.Count).End(xlToLeft).Column + 1) = Mid(wksQ.Cells(i, 1), InStr(1, wksQ.Cells(i, 1), " "), 9 ^ 9) & " nein"
End If
End If
Next
Next
Set wksQ = Nothing
Set wksZ = Nothing
End Sub

Linho
01.07.2014, 10:03
Vielen Dank Hary!!!

hary
01.07.2014, 10:16
Moin
Ist ja nur auf die schnelle. Kann man auch eine UDF draus machen.
Aaaber, heissen die Faehigkeiten wirklich immer nur:
Fähigkeit 1a:
Fähigkeit 1b:
Fähigkeit 2:
???
oder doch eher:
Fraesen 1a
Fraesen 2a
Drehen 2:
muss erstemal wech.
gruss hary