PDA

Vollständige Version anzeigen : Sprache der Formeln anpassen


OSX210
30.06.2014, 11:59
Ich habe eine Excel-Tabelle inkl. VBA erstellt und dabei entsprechend meiner Office Version deutsche Formeln verwendet. Nun habe ich die Excel an einige Kollegen geschickt und dabei feststellen müssen, dass beim Öffnen der Tabelle die meisten Formeln auf die entsprechende Programmsprache übersetzt werden. Leider funktionieren die durch VBA eingefügten Formeln aber nicht mehr. Das ist ja auch verständlich, denn in ein schwedisches Excel "=SUMME()" einzufügen führt zu einem Fehler.

Gibt es eine Möglichkeit die Formeln so einzugeben, dass sie unter jeder Sprache funktionieren? Ich arbeite mit Kollegen aus vielen verschiedenen Ländern zusammen, die jeweils Excel in ihrer Heimsprache nutzen.

Das Problem liegt wirklich darin, dass ich Formeln per VBA einfüge.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Hajo_Zi
30.06.2014, 12:03
schreibe die Formel in VBA in Englisch und benutze Formula.
Schreibe die Formel in eine Zelle, füge eine neue Tabelle ein internationale Makrovorlage und Kopierte die Forme da rein.

<img src="http://Hajo-Excel.de/images/grusz1.gif" align="middle" height="40" alt="Grußformel"><a href="http://Hajo-Excel.de/index.htm"><img border="0" src="http://Hajo-Excel.de/images/logo_hajo3.gif" align="middle" height="40" alt="Homepage"></a>

OSX210
30.06.2014, 12:29
schreibe die Formel in VBA in Englisch und benutze Formula.
Schreibe die Formel in eine Zelle, füge eine neue Tabelle ein internationale Makrovorlage und Kopierte die Forme da rein.

Den erstes Teil mit Formula hab ich noch verstanden, aber was meinst du mit dem Rest? Was ist eine internationale Makrovorlage?

Hajo_Zi
30.06.2014, 12:35
wir unterhalten uns hier in deutsch. Die Formel solltest Du in Englisch eingeben, das ist eine andere Sprache.

<a href="http://Hajo-Excel.de/index.htm" target="_blank" title="Hajo's Excelseiten">Gruß Hajo</a>