PDA

Vollständige Version anzeigen : Kontexthilfe in VBA funktioniert nicht mehr


Hasso
27.06.2014, 13:25
Hallo liebe Excel-Experten,

seit einiger Zeit habe ich das Phänomen, dass mir im VBA-Editor die Kontexthilfe nicht mehr angezeigt wird. Ich gehe mit dem Cursor auf ein Schlüsselwort, z.B. Loop und drücke F1. Nun wird mir nicht wie gewohnt die Hilfe zu Loop bzw. eine Auswahlliste, wenn der Begriff nicht eindeutig ist, angezeigt, sondern ein Fenster, das zwar den Titel Office-Hilfe hat, aber mir kein Ergebnis anzeigt. Wenn ich einen beliebigen anderen Begriff in das Suchfeld des Hilfefensters eingebe, bekomme ich immer das gleiche Ergebnis.

Ich bin verzweifelt, da ich die Kontexthilfe sehr hilfreich finde und oft nutze.

Ich habe schon im Internet gesucht, aber keine Lösung gefunden.

aloys78
27.06.2014, 13:57
Hallo Hasso,

in einem anderen Forum wurde das Problem ebenfalls behandelt.

Workaround: das Dreieck hinter 'Suchen' anklicken und auswählen 'Hilfe für Entwickler'

Abhilfe-Vorschlag: Registry ändern (habe ich selbst aber noch nicht umgesetzt)

Gruß
Aloys

Beverly
27.06.2014, 13:57
Hi Hasso,

da bist du nicht der einzige Leidtragende (was auch immer die Ursache für das Problem ist).
Vielleicht hilft das weiter: http://clever-forum.de/read.php?11,297722,297722#msg-297722

<hr width="20%" align="left"><img src="http://excel-inn.de/images/grusz.gif" height=35" align="left" alt="Grußformel"><a href="http://excel-inn.de/"><img border="0" src="http://excel-inn.de/images/logo1.gif" height=35" align="middle" alt="Beverly's Excel - Inn"></a>

Hasso
27.06.2014, 14:55
Danke Karin,

dein Beitrag im Clever-Forum hat mir die Hilfe wiedergebracht. Allerdings nur für die aktuelle Sitzung. Der Registry-Hack von Prof im Forum hat bei mir leider nicht funktioniert.

Habe in dem Forum noch mal nachgefragt.

Beverly
27.06.2014, 15:13
Hi Hasso,

...hat mir die Hilfe wiedergebracht. Allerdings nur für die aktuelle Sitzung.


ja, damit lebe ich seitdem - ist zwar doof, aber besser als gar kein Zugriff. Ich habe mir halt angewöhnt, sofort nach Start von Excel die VBA-Hilfe zu starten und sie stets offen zu lassen. Falls man sie doch mal versehentlich schließt - oder Excel schließt - weiß man ja, was zu tun ist. ;)

<hr width="20%" align="left"><img src="http://excel-inn.de/images/grusz.gif" height=35" align="left" alt="Grußformel"><a href="http://excel-inn.de/"><img border="0" src="http://excel-inn.de/images/logo1.gif" height=35" align="middle" alt="Beverly's Excel - Inn"></a>

Hasso
29.06.2014, 12:15
Ich habe mir jetzt mit AutoHotkey (http://ahkscript.org/) ein kleines Makro geschrieben, das automatisch die richtige Hilfe anzeigt:#IfWinActive, Microsoft Visual Basic
;Hilfe aufrufen
~F1::
WinWaitActive Excel-Hilfe
send {TAB}{DOWN}{END}{ENTER}
return


Wenn Interesse besteht, könnte ich daraus auch ein kleines Programm kompilieren, das im Hintergrund läuft und auf die F1-Taste im VBA-Editor wartet.

Hasso
30.06.2014, 06:49
Post gelöscht.

Hasso
30.06.2014, 07:17
Ich habe den AutoHotkey-Code noch mal etwas geändert, da es beim ursprünglichen hakte, wenn das Hilfe-Fenster schon offen war:#IfWinActive, Microsoft Visual Basic
;Hilfe aufrufen
~F1::
zwablage:=clipboard
clipboard=
;Wort markieren und kopieren, in dem der Cursor steht:
send ^{LEFT}+^{RIGHT}^c
ClipWait 3
suchbegriff:=clipboard
;falls das Hilfe-Fenster noch nicht offen ist:
IfWinNotExist Excel-Hilfe
{
WinWaitActive Excel-Hilfe
;im Menü "Hilfe für Entwicker" aktivieren:
send {TAB}{DOWN}{END}{ENTER}
sleep 1000
;Suchbegriff ins Suchfeld eintragen und Enter drücken:
click 50,60
send ^a%suchbegriff%{ENTER}
}
clipboard:=zwablage
return

olerostock
26.08.2014, 09:09
Hallo hasso,

wo muss der Code eingefügt werden? Ich habe auch dieses Hilfeproblem.

gruß
Olerostock

Hasso
26.08.2014, 17:08
Hallo olerostock,

du musst bei dir AutoHotkey (http://ahkscript.org/) installieren und dann dort dieses Makro eintragen - nicht in VBA!

olerostock
27.08.2014, 07:11
Moin, Moin Hasso,

habe AutoHotkey installiert und Script eingefügt. Klappt wunderbar.
Danke Dir noch mal. Echt Klasse!!!

Gruß
Olerostock