PDA

Vollständige Version anzeigen : Große Datei schneller laden


Faultier_1982
26.06.2014, 16:50
Hallo

Ich habe eine Excel-Datei, die 83 MB groß ist und sehr lange braucht bis sie geladen ist. Ich habe mal geschaut wo die große Datenmenge herkommt.

als ich nur die Zahlenwerte eingefügt habe, hatte die Datei ca. 8 MB
Nach dem ich die Formeln noch dazu kopiert habe war die Datei 34 MB
und als ich die Zellenformatierung noch zusätzlich eingefügt habe war sie bei 112 MB

Seltsamerweise wird die Datei deutlich größer, wenn ich alles nach und nach kopiere und nicht alles auf einmal.

Nun zu meiner eigentlichen Frage. Gibt es eine Möglichkeit, die Datenmenge zu verringern, damit die Datei schneller gestartet werden können?

Gruß

EarlFred
26.06.2014, 17:07
Hallo Gruß (komischer Name),

Gibt es eine Möglichkeit, die Datenmenge zu verringern
klar. Das Löschen von Daten verringert die Datenmenge recht zuverlässig :rolleyes:

http://www.xlam.ch/xlimits/dateigroessereduzieren.htm

Grüße
EarlFred

Beverly
26.06.2014, 17:22
Hi,

speichere die Mappe im Format .xlsb

<hr width="20%" align="left"><img src="http://excel-inn.de/images/grusz.gif" height=35" align="left" alt="Grußformel"><a href="http://excel-inn.de/"><img border="0" src="http://excel-inn.de/images/logo1.gif" height=35" align="middle" alt="Beverly's Excel - Inn"></a>

Faultier_1982
26.06.2014, 18:58
Hallo

was sind die Unterschiede, vor und Nachteile des xlsb Formats? Funktionieren meine Makros weiterhin?

Gruß

Beverly
26.06.2014, 19:14
Hi,

das xlsb-Format ist ein binäres Format und wurde speziell für die schnelle Verarbeitung von großen Datenmengen geschaffen.

<hr width="20%" align="left"><img src="http://excel-inn.de/images/grusz.gif" height=35" align="left" alt="Grußformel"><a href="http://excel-inn.de/"><img border="0" src="http://excel-inn.de/images/logo1.gif" height=35" align="middle" alt="Beverly's Excel - Inn"></a>

Faultier_1982
26.06.2014, 19:21
Hallo

ok, das hört sich ja gut an, aber es muss ja auch irgendwelche Nachteile oder Unterschiede haben, sonst bräuchte man ja nicht das xlsm Format.

Gruß

Beverly
26.06.2014, 20:08
Hi,

als "Nachteile" sind zu nennen:

- an der Dateiendung erkennt man nicht, ob die Arbeitsmappe Makros enthält
- es könnte Probleme geben, wenn sie als Basis für andere Programme gedacht sind, die Daten aus diesen Dateien weiterverarbeiten sollen und das xlsb-Format nicht kennen oder nicht akzeptieren

Ob es noch weitere gibt, ist mir derzeit nicht bekannt - sicher hilft dir da Tante Google weiter.

<hr width="20%" align="left"><img src="http://excel-inn.de/images/grusz.gif" height=35" align="left" alt="Grußformel"><a href="http://excel-inn.de/"><img border="0" src="http://excel-inn.de/images/logo1.gif" height=35" align="middle" alt="Beverly's Excel - Inn"></a>

Nepumuk
27.06.2014, 08:14
Hallo,

noch ein Tipp: http://msdn.microsoft.com/de-de/library/office/ff726673(v=office.14).aspx