PDA

Vollständige Version anzeigen : Zeilenhöhe in ausgewählten Zellen relativ ändern


stoltm
26.06.2014, 14:53
Hallo zusammen,

ich habe hier mal eine Frage...

Ich habe eine Excel-Datei, in der ich ausgewertete Daten Leuten präsentieren will/soll.
Soweit, so gut.

Jetzt habe ich das Problem, dass ich oft einfach einen gewissen Abstand zur nächsten Zeile haben möchte, damit das besser aussieht.
Also bringe ich in Erfahrung, wie ich Zeilenhöhen relativ ändern kann...
Auch das funktioniert, jedoch nur für das ganze Blatt...

Und ich kriege partout nicht hin, wie ich das auf NUR die momentane Auswahl hinbiege...

Hat hier jemand vielleicht einen Gedankenanstoß für mich, bzw. möchte mir helfen?

Vielen Dank

T.
_____________
Sub ScaleRowHeight()

Application.ScreenUpdating = False

Dim Zeile As Range
Cells.EntireRow.AutoFit

For Each Zeile In ActiveSheet.UsedRange.Rows
Zeile.EntireRow.RowHeight = Zeile.EntireRow.RowHeight + 20
Next

Application.ScreenUpdating = True

End Sub
___________________

Mc Santa
26.06.2014, 15:02
Hallo!

So müsste es gehen:
Sub ScaleRowHeight()

Application.ScreenUpdating = False

Dim Zeile As Range
Selection.EntireRow.AutoFit

For Each Zeile In Selection.Rows
Zeile.EntireRow.RowHeight = Zeile.EntireRow.RowHeight + 20
Next

Application.ScreenUpdating = True

End Sub

Funktioniert das?

VG

stoltm
26.06.2014, 15:10
Das funktioniert perfekt.

Und ich sage Danke für die Hilfe, ja, sogar die Lösung.

Chapeau.