PDA

Vollständige Version anzeigen : Excel-Dau braucht Hilfe im Kassenbuch


Scoopydo
25.05.2014, 09:56
Hallo alle Zusammen

ich muss gleich mal zu Anfangs erwähnen- dass ich nur wenige Basics und sonst keine Ahnung von Excel und dem ganzen Formelwesen habe.

Nun habe ich das Problem- dass ich ein einfaches Kassenbuch anlegen möchte.
Ich habe dazu ein KB von einem Freund bekommen- doch stosse ich nun auf Probleme beim einfügen von Zeilen und brauche Eure Hilfe.
Ich hab auch schon die SM gequält- aber wie gesagt reichen meine Kenntnisse einfach nicht aus.

Mein Problem ist folgendes-

Ich habe eine einfache Tabelle - siehe Anhang - die mir in Spalte F eine einfache Berechnung durchführt.
z.B
In Zeile 19 Spalte F steht die Formel "=F18+D19-E19" um mir den aktuellen Kassenstand anzuzeigen.
Für das jeweilige Ergebnis z.B. in Zeile 18 Spalte F - rechnet Excel den Wert aus D19 als Einnahme hinzu- und zieht den Wert aus E19 davon wieder ab.

So weit so gut ! ABER -
Wenn ich nun alles um eine Zeile nach unten verschiebe (strg +) bekomme ich nur eine leere Zeile .. ohne Formel :rolleyes:
Warum wird nur eine leere Zeile OHNE Formel hinzugefügt ?
Was muss ich tun- damit Excel mir die Formel aus Spalte F jeweils um "1" eröht ??
Wenn ich also Zeile 19 eins nach unten verschiebe durch einfügen von Zeilen- dann müsste ja in der neuen Zeile in Spalte F die Formel "=F19+D20-E20" stehen !! Tut es aber nicht .. :(
Wie muss ich die Formel(n) schreiben- damit es funzt ???;,

Ich habe mal die KB-Datei mit angefügt .. ..

Für Eure Bemühungen bedanke ich mich im voraus und wünsche allen noch einen schönen und sonnigen Sonntag :)

LG... Scoopydo

Hajo_Zi
25.05.2014, 10:02
in Zeile 20 steht doch die Formel.
Du Solltest nur Zahlen eintragen wo Du Berechnungen durchführst und keinen Text "26.32"

<img src="http://Hajo-Excel.de/images/grusz1.gif" align="middle" height="40" alt="Grußformel"><a href="http://Hajo-Excel.de/index.htm"><img border="0" src="http://Hajo-Excel.de/images/logo_hajo3.gif" align="middle" height="40" alt="Homepage"></a>

Frank Furter
25.05.2014, 10:43
Hallo alle Zusammen
...
Mein Problem ist folgendes-

Ich habe eine einfache Tabelle - siehe Anhang - die mir in Spalte F eine einfache Berechnung durchführt.
...
So weit so gut ! ABER -
Wenn ich nun alles um eine Zeile nach unten verschiebe (strg +) bekomme ich nur eine leere Zeile .. ohne Formel :rolleyes:
Warum wird nur eine leere Zeile OHNE Formel hinzugefügt ?
Was muss ich tun- damit Excel mir die Formel aus Spalte F jeweils um "1" eröht ??
Wenn ich also Zeile 19 eins nach unten verschiebe durch einfügen von Zeilen- dann müsste ja in der neuen Zeile in Spalte F die Formel "=F19+D20-E20" stehen !! Tut es aber nicht .. :(
Wie muss ich die Formel(n) schreiben- damit es funzt ???;,

Ich habe mal die KB-Datei mit angefügt .. ..

Für Eure Bemühungen bedanke ich mich im voraus und wünsche allen noch einen schönen und sonnigen Sonntag :)

LG... Scoopydo

hi, ich schlage dir vor mit einer Tabelle zu arbeiten. siehe hier auch..:

http://office.microsoft.com/de-de/excel-help/erstellen-oder-loschen-einer-excel-tabelle-in-einem-arbeitsblatt-HA010013764.aspx

Scoopydo
25.05.2014, 11:39
Hallo nochmal ..

ich weiss net recht .. vllt hab ich mich einfach nur etwas unklar ausgedrückt ??

Zum besseren Verständnis hab jetzt nochmal die Datei mit in den Anhang rein.

Ich hab nun wie beschrieben die Zeile 19 mit "strg +" um 1 nach unten verschoben und eine Leerzeile eingefügt!

Nun die Frage- WAS muss ich tun- damit Excel mir jetzt die Formel um jeweils einen Zähler erhöht und dies in Zeile 19 einträgt und berechnet ??
Denn das was jetzt eigentlich in Zeile 19/F stehen sollte- steht nun durchs einfügen einer Leerzeile in Zeile 20.

Gibt es denn keine Möglichkeit- Excel dazu zu bringen- eine Berechnung nach dem Prinzip "erhöhe jeden Wert um 1" durchzuführen ???

Das will in meinen Kopf nicht rein .. ..ist doch eigentlich die einfachste Mathematik .. nimm jeden Wert und erhöhe diesen um 1 .. sodaß dann aus
"=F18+D20-E20" die Formel "=F19+D21-E21" errechnet und eingetragen wird.

Versteht ihr was ich meine ??
Ist Excel wirklich zu blöd- um einen Wert zu nehmen und diesem Wert einen Zähler hinzu zu addieren ???

Frank Furter
25.05.2014, 12:00
hi, ich wiederhole meinen vorschlag: befasse dich mit Tabellen... formeln werden übernommen, bereiche passen sich automatisch an. u.s.w.u.s.f.