PDA

Vollständige Version anzeigen : Bericht arbeitet nicht mit UNION-Abfrage


tr-SI
21.02.2014, 16:53
Hallo zusammen,

ich habe eine Union-Abfrage die 4 Abfragen vereinigt. Diese Union-Abfrage ist in einem Bericht die Datengrundlage.
Unter Access 2003 läuft alles einwandfrei.
Das gleiche unter Access 2010 bringt bei Start des Bericht die Meldung "Abfrage zu komplex".
Es ist nichts geändert worden. Es muss an der UNION Abfrage liegen.
Die einzelnen Abfragen klappen. Die Union klappt unter Abfragen auch.
Nur nicht im Bericht.
Habe dann mal ein Formular erstellt, mit Datenbasis Union-Abfrage, klappt auch.

Frage: Hat sich bei Berichten unter 2010 was geändert, das Union abfragen als Datenlieferanten nicht mehr laufen??

Gruß Thomas

ebs17
21.02.2014, 17:47
Vermutlich hat sich Microsoft mit dieser Gemeinheit genau auf Dich konzentriert, wozu man wohl in der Lage war, weil man, im Unterschied zu uns, Abfrage und Bericht und Rahmendaten kannte.

Anne Berg
21.02.2014, 21:18
Hallo Thomas,

versuche es doch mal mit einer Auswahlabfrage auf Basis der Union-Abfrage als Datenherkunft für den Bericht.

@ebs17:
Deine Antwort ist mal wieder (wie leider viel zu oft) aus der untersten Schublade geholt und ich frage mich, wie sich das eigentlich mit deiner Permanent-Signatur mit dem "freundlichen Glück-Auf" verträgt. Aber möglicherweise ist auch dies wieder nur ein Insider-Joke, den ich nicht verstehe, und beileibe kein ernstgemeinter Gruß - oder?!

tr-SI
22.02.2014, 11:10
Vermutlich hat sich Microsoft mit dieser Gemeinheit genau auf Dich konzentriert, wozu man wohl in der Lage war, weil man, im Unterschied zu uns, Abfrage und Bericht und Rahmendaten kannte.

@EBS17 Danke für deinen zynischen wie überflüssigen Kommentar.
Du magst es stoffmässig drauf haben, aber menschlich reden wir lieber nicht drüber. Manche platzen fast vor Selbstgefälligkeit.

tr-SI
22.02.2014, 11:20
Hallo Thomas,

versuche es doch mal mit einer Auswahlabfrage auf Basis der Union-Abfrage als Datenherkunft für den Bericht.


@Anne Hallo Anne auch das habe ich, gleiche Fehler.
Ich habe die Lösung gefunden. Es waren zu viele geschachtelte Abfragen.

Ausgangsbasis waren ja wie oben geschrieben 4 Abfragen, die durch Union verbinden wurden. Diese 4 Abfragen holten jeweils die Daten aus 2 Tabellen und einer Abfrage, die auf 2 weitere Tabellen griff. Nachdem ich diese, nennen wir sie Unterabfragen, durch Zugriff direkt auf die 2 Tabellen ersetzt habe, läuft es auch unter 2010. Danke dir für deinen ernstgemeinten Lösungsansatz. Im Gegensatz zu überflüssigen Kommentaren von anderen.

Gruß Thomas