PDA

Vollständige Version anzeigen : Problem beim Öffnen von MS Anhängen in Outlook


Hans57
17.01.2013, 11:24
Hallo,

ich habe hier das Problem, dass Anhänge in E-Mails (Excel, Word, PP) nicht direkt aus Outlook 2010 (an Exchange 2008) (Win 7) zu öffnen sind.
Es wird immer gemeldet, dass die Datei defekt sein und PP oder Excel will sie dann reparieren, was natürlich a) Blödsinn ist und b) nicht klappt.
Wenn ich den Anhang als Datei speichere ist alls OK. Die Anlage ist also vollkommen in Ordnung.
Im Übrigen: PDF - funzt.
Interessanterweise ist die Datei, die von Outlook für das direkte Öffnen im Outlook-Temp-Ordner gespeichert wird in ein paar Byte unterschiedlich zu der, die als Datei beim "Anlage speichern" abgelegt wird. Weiß aber nicht, ob das normal ist.

Hat da irgendeiner eine Idee?
Der Virenscanner läuft in gleicher Konfiguration auch auf andern Clients, bei denen alles OK ist.

Vorab schon mal Danke!

Hans

immelmann
17.01.2013, 13:36
prüf' mal im Sicherheitscenter von OL die DEP-Einstellungen und die "Anlagenbehandlung" (Vorschau)