PDA

Vollständige Version anzeigen : löschen nach mehreren kritierien


dapaco
25.07.2012, 15:14
Hallo,
ich möchte doppelte Werte nach mehreren Kriterien löschen.
Ich habe eine große Exceltabelle in der u.a folgende Werte fast doppelt vorkommen.
Siehe Datei

Jetzt möchte ich alle Werte löschen, welche doppelt vorkommen und die Entfernung mehr als 50 km ist.

Es soll also nur noch
29303 1 Miele Celle Niedersachsen 49
in der Tabelle stehen.


Kann mir hier jemand helfen ?

Viele Grüße,
Thomas

chris-kaiser
25.07.2012, 15:36
Hi

ich habe mir erlaubt gleich mehr zu machen...

1. Habe ich ALLE gleichen PLZ deren Entfernung vom Statdkern ist gleich ist entfernt. (Duplikate löschen)
Dann eine Hilfsspalte eingefügt, die abgfragt ob PLZ doppelt ist, wenn ja die KM ermittelt und den kürzesten (minimum) sich merkt.

danach habe ich die Daten gefiltert und die Daten entfernt die doppelt sind und die KM größer sind als die Min Km.

EarlFred
25.07.2012, 15:39
Hallo Thomas,

fast doppelt
wenn die "Dopplung" allein durch die PLZ definiert wird, dann folgende Formel in eine Hilfsspalte:
=(ZÄHLENWENN(A:A;A2)>1)*(E2>50)
wenn "alles" auf "Dopplung" geprüft werden soll, dann diese:
=(SUMMENPRODUKT(
($A$2:$A$9999=A2)
*($B$2:$B$9999=B2)
*($C$2:$C$9999=C2)
*($D$2:$D$9999=D2))>1)
*(E2>50)
Alles, was <> 0 im Ergebnis ist, mit AutoFilter selektieren und löschen.

Grüße
EarlFred

dapaco
26.07.2012, 09:47
Hallo,
ich habe jetzt diese Formel angewendet.
Code:


=(SUMMENPRODUKT(
($A$2:$A$9999=A2)
*($B$2:$B$9999=B2)
*($C$2:$C$9999=C2)
*($D$2:$D$9999=D2))>1)
*(E2>50)

Nun möchte ich von den doppelten Einträgen immer die Zeile löschen, welche den höchsten Wert in der Spalte E anzeigt.

chris-kaiser
26.07.2012, 10:13
Hi

Nun möchte ich von den doppelten Einträgen immer die Zeile löschen, welche den höchsten Wert in der Spalte E anzeigt.

hatte ich doch schon in der Demodatei hinterlegt, oder nicht?

dapaco
27.07.2012, 11:00
Hi Chris,
ich habs jetzt nochmal nach deiner Methode probiert.
D.H.

1.) Daten - Duplikate entfernen - Haken bei PLZ und Entfernung setzen ( spalte A und F). Doppelte Werte wurden entfernt.

2.) Deine Formel in Spalte G eingefügt
=(MIN(WENN(A2=$A$2:$A$1889;$F$2:$F$1889))=F2)*(ZÄHLENWENN(A:A;A2)>1)+(ZÄHLENWENN(A:A;A2)=1)

Dann habe ich die Formel runtergezogen. Als Ergebnis hab ich abwechselnde Werte 1 und 0

Kannst Du dir mal die Zeilen 25 und 26 anschauen. Nach deiner Formel hab ich hier 2x das Ergebnis 0 Das dürfte doch nicht sein oder?

dapaco
02.08.2012, 16:16
Hallo,
ich hab jetzt wirklich alles probiert, komme aber einfach nicht weiter.
Anbei nochmal ein kleiner Ausschnitt meiner Datei.
Wie müsste ich die Formel in H2 erweitern, damit das Ergebnis so aussieht wie in Spalte J.
Ich denke man müsste zusätzlich Spalte C prüfen. Bekomms aber einfach nicht hin
Bin für jede Hilfe Dankbar

Grüße, Thomas

EarlFred
02.08.2012, 16:19
Hallo Thomas,

damit das Ergebnis so aussieht wie in Spalte J
Da in Spalte J Deiner Musterdatei nichts steht:
=""
SCNR :D

Grüße
EarlFred

dapaco
02.08.2012, 16:24
Hi EarlFred,

ja ich wollte anhand der Spalte J nur darstellen, wie es aussehen soll, wenn folgendes geprüft wurde:

Es sollen doppelte Einträge wie PLZ inkl. Ort geprüft werden.
Danach soll mir die Formel den kleinsten Wert an KM mit einer 1 in Spalte J ausgeben.
also wenn PLZ und Ort in einer Zeile doppelt vorkommen, dann gib mir den kleinsten wert..

Die Formel, welche in H steht ist bestimmt ein guter Ansatz.
Hier prüft er aber nur die doppelte PLZ und gibt mir den kleinsten wert aus.
Die Ortschaften werden dabei nicht beachtet.

Hoffe ich drücke mich deutlich aus. Bin nämlich schon leicht neben der Spur, weil ich zu keinem Ergebnis komme

EarlFred
02.08.2012, 16:30
Hallo Thomas,

ich hab echt keine Ahnung was ich falsch mache
öffne bitte mal die Musterdatei, die Du im Post #7 angehangen hast und schau, was in Spalt J, die nach Deinen Angaben, siehe vor, als Vorlage für das gewünschte Ergebnis herhalten soll, steht.

Zumindest ICH sehe dort nichts.

Grüße
EarlFred

dapaco
02.08.2012, 17:12
hi, du hast recht.
hier nochmal die datei.

EarlFred
02.08.2012, 17:29
Hallo Thomas,

und wie lautet - in Worten beschrieben - die Logik, nach der die Werte in Spalte J eingetragen werden? Das gleiche Ergebnis würde man bereits erhalten, wenn ab dem 2. Vorkommen allein des Ortes eine 0 eingetragen wird, beim 1. Vorkommen eine 1. Soll das so? Ist die Liste im Original auch nach "KM" sortiert oder ist das Zufall?

J2:=1*(ZÄHLENWENN($C$1:C2;C2)=1)
...und runterkopieren.

Und wie spielen die anderen Spalten da nun rein? PLZ? Fahrzone? KM? usw?

Tut mir leid, die Logik ist mit den spärlichen Angaben nicht nachvollziehbar. Ich bin raus hier.

Grüße
EarlFred

dapaco
16.08.2012, 14:32
Hallo, ich denke ich habs.
ich habe mir 2 Hilfsspalten erstellt
in die erste Hilfsspalte folgende Formel eingegeben:
=(SUMMENPRODUKT(($A$2:$A$30988=A671)*($C$2:$C$30988=C671))>1)*(F671>50)

in die zweite Hilfsspalte diese Formel
=(MIN(WENN(A671=$A$2:$A$30988;$F$2:$F$30988))=F671)*(ZÄHLENWENN(A:A;A671)>1)+(ZÄHLENWENN(A:A;A671)=1)

Dann Filter gesetzt
und die Daten gelöscht.
Es scheint zu funktionieren.

Vielen Dank für eure Geduld !!

Grüße, Thomas