PDA

Vollständige Version anzeigen : Matrix in Sverweis über Zellinhalt füllen?


Blutiger Noob
23.07.2012, 15:06
Hallo zusammen

Vielleicht könntet ihr mir ja weiter helfen.

Kann man das hinbekommen das die Matrix im Sverweis über einen Zellinhalt einfügt?

Die Formel lautet bei mir momentan so : =sverweis(RestB5;28);$BO$7;($BO$6+1);0)

B5 = Datum
BO7 = Auswahl Matrix (als text hinterlegt)
BO6 = Schichtauswahl


Gruß Stefan

chris-kaiser
23.07.2012, 15:17
Hallo Stefan

Eines geht mit Sicherheit nicht!
$BO$7
eine Zelle als Matrix.

Zum anderen kann ich nichts sagen...
da ich deine Datei nicht kenne.

Blutiger Noob
23.07.2012, 15:22
Hallo Chris

hätte ja klappen können ohne Datei :)

Sollte so sein das man die Matrix auswählen kann und diese dann in der Zeile 7 eingefügt und verarbeitet werden kann.

Mit VBA geht das bestimmt,aber davon hab ich noch weniger bis keine ahnung....sollte schon mit formel sein.

Hier nun die Datei

EarlFred
23.07.2012, 15:28
Hallo Stefan,

ohne mir die Tabelle anzusehen: Die Arbeitsblattfunktion "INDIREKT" macht aus einem Text einen Bezug (sofern möglich). Der Bezug kann auch ein benannter Bereich sein. HTH.

Grüße
EarlFred

Blutiger Noob
23.07.2012, 15:53
Hallo EarlFred

Der Tip scheint so wie ich es beschrieben zu funktioniren,aber ich hatte noch ein Denkfehler und zwar muß ich die formel mit rest ja auch noch anpassen :(

Sobald der identische divisor von der partie ist klappt es,den rest muß ich noch austüfteln wie das funktioniert,aber das wird schon irgendwie klappen :)

EarlFred
23.07.2012, 16:02
Hallo Stefan,

[...] und zwar muß ich die formel mit rest ja auch noch anpassen [...] Sobald der identische divisor von der partie ist klappt es,den rest muß ich noch austüfteln wie das funktioniert,aber das wird schon irgendwie klappen
Ich versteh kein Wort - aber muss ich wohl auch nicht, da die eigentliche Frage beantwortet ist ;) Einen Blick in die Tabelle verkneife ich mir also weiterhin ;)

Viel Erfolg.

Grüße
EarlFred

Blutiger Noob
23.07.2012, 16:10
Habe 3 verschiedene Schichtsystem die berechnet werden müssen.

1. 14 und 18 Schichten mit einem Zyklus von 28 Tagen
2. Normal.- und Dauerfrüh mit einem Zyklus von 7 Tagen
3. 21 Schichten mit einem Zyklus den ich noch nicht kenne

Das bedeutet das ich in der sverweis-formel die rest-formel anpassen muß auf das jeweilige schichtsystem oder?

Das ganze wird sich alles auf einem Tabellenblatt abspielen

Gruß Stefan

Blutiger Noob
23.07.2012, 16:29
Hab das ganze jetzt mal angepasst wie es sein sollte :)

Das ganze geht bestimmt noch einfacher ^^....bin aber froh das ich es bis jetzt ohne große hilfe hinbekommen habe :)

Datei hänge ich mal zur Ansicht an : 62364

klappt doch noch nicht :(

chris-kaiser
24.07.2012, 10:33
Hallo Stefan

Bei deiner Liste muss ich leider passen. Da fehlen mir einfach die Zusammenhänge.

bzw. auch die Zeit mich da jetzt genau hineinzudenken.

Blutiger Noob
24.07.2012, 13:58
Hallo Chris

Kein Thema,werde das jetzt auch anders machen.
Trotzdem Danke an euch beide .