PDA

Vollständige Version anzeigen : Mehrere Objekte, eine Methode


Don_Pedro
20.07.2012, 11:18
Hallo allerseits,

ich arbeite mit einem Formular und möchte da bei Eintreffen verschiedener Events, etwa dem Ändern des Inhalts einer Textbox, bestimmte Textboxen ausblenden etc. (Siehe Code)


private sub txtObst_change ()

txtApfel.Visible = False
txtBirne.Visible = False
txtClementine.Visible = False
....
end sub


Das müsste sich doch, ähnlich der With-Funktion, verkürzen lassen.

Habt ihr da vielleicht spontan eine Idee?

Danke und Grüße
Pedro

Beverly
20.07.2012, 11:30
Hi Pedro,
Private Sub txtObst_Change()
Dim intZaehler As Integer
Dim arrTextBoxen()
arrTextBoxen = Array("txtApfel", "txtBirne", "txtClementine")
For intZaehler = 0 To 2
Me.Controls(arrTextBoxen(intZaehler)).Visible = False
Next intZaehler
End Sub
Ich würde aber denken, dass das Change_Ereignis nicht das richtige Ereignis ist, um den Code auszuführen, denn dann würde er bei jeder Änderung ausgeführt. Vielleicht wäre das Enter- oder das Exit-Ereignis eine bessere Lösung.

<hr width="20%" align="left"><img src="http://excel-inn.de/images/grusz.gif" height=35" align="left" alt="Grußformel"><a href="http://excel-inn.de/" onclick="window.open(this.href);return false"><img border="0" src="http://excel-inn.de/images/logo1.gif" height=35" align="middle" alt="Beverly's Excel - Inn"></a>