PDA

Vollständige Version anzeigen : Zellen füllen mit Filter


dapaco
20.07.2012, 08:50
Hallo ich hab ein kleines Problem,

ich habe eine Spalte mit Namen und dann noch eine Spalte wo ich den Namen Telefonnummern zuordnen möchte.
Da meine Tabelle ziemlich groß ist, dachte ich mir ich nutze den Filter.
Also filtere ich nach Namen (z.b. Müller) und gebe die Telefonnummer in die nächste Spalte und ziehe die "Telefonnummer" nach unten.
Dann den nächsten Namen usw...

Wenn ich dann mit allen Namen durch bin muss ich feststellen, dass verschiedene Telefonnummern pro Name in meiner Liste stehen.

Was mach ich falsch, bzw. wie mach ichs richtig?

vbanewcomer
20.07.2012, 10:50
Wenn DU einfach nach unten ziehst addiert Excel in der Regel +1 dazu wenn die Telefonummer eine Zahl ist ( sollte ja so sein )

Durch das Setzen des Filters wird auch nicht nur in den angezeigten Zellen kopiert.

Am einfachsten machst du das ( wenn das nicht ständig gemacht werden muss ), indem du die Tabelle nach Namen sortierst.
Dann hast du zwischen den Namen auch keine anderen Namen die dir dann die Werte versauen.

Im Anschluß kann man ja die Formatierung wieder ändern

EarlFred
20.07.2012, 10:59
Hallo Name?,

im Interesse der Vermeidung doppelter Datenhaltung würde ich eine "Masterliste", bestehend aus Name und Tel-Nummer erstellen und in Deiner Liste dann mit Sverweis die richtige Tel-Nummer herauslesen.

Wenn es "von Hand" gemacht werden soll: Anstelle herunterziehen (wie im Post #2 erläutert) kopiere die erste "richtige" Nummer und füge sie im gefilterten Bereich ein. Ich meine mich zu erinnern, dass in "ganz alten" Excelversionen tatsächlich nicht nur im gefilterten Bereich eingefügt wird. Solltest Du über ein solches "Fossil" ;) verfügen, nutze "Gehe zu|Inhalte - Nur sichtbare Zellen", um das zu beheben.

Die erste beschriebene Variante würde ich aber dennoch bevorzugen - wenn einer eine neue Nummer erhält, muss sie nur einmal geändert werden.

Grüße
EarlFred