PDA

Vollständige Version anzeigen : Mit drei ScrollBar's einen Wert steuern


axtmaestro
16.07.2012, 20:15
Hallo Zusammen,

Kann mir jemand mit den ScrollBar's weiterhelfen.

Ich baue mir gerade ein Planungs-Tool zusammen, wo ich mit Hilfe von ScrollBars Simulationen durchführen möchte.

Hierzu habe ich drei ScrollBars, die auf drei Ausgangswerte eingestellt sein sollten.
z.B.
- Baukosten 89%
- Drittkosten 7%
- Finanzierungskosten 4%

... im Total ergeben diese also 100% der Kosten, die 1 Mio. EUR entsprechen.

Ich möchte nun mit Hilfe der ScrollBar's die %-Anteile der einzelnen Kosten verändern können. Hierzu dürfen die Totalkosten von 100% nicht überschritten werden. D.h. wenn ich die Baukosten von ursprünglich 89% auf 80% reduziere, sollen mir die übrigen Kosten, wie Drittkosten und Finanzierungskosten entsprechend ihrem Verhältnis (siehe nachfolgende Berechnung) erhöht werden.

ursprünglich:
- Drittkosten 7% = 70'000.- EUR
- Finanzierungskosten 4% = 40'000.- EUR
Total 110'000.- EUR = 100%

... somit ergibt sich das Verhältnis zwischen Drittkosten und Finanzierungskosten:
- Drittkosten von 70'000.- EUR = 63.63%
- Finanzierungskosten 40'000.- EUR = 36.36%

Neue Verteilung aufgrund der Veränderung der Baukosten:
- Baukosten werden auf 80% verändert = 800'000.- EUR
- Drittkosten und Finanzierungskosten 20% = 200'000.- EUR

... somit ergibt sich eine neue Verteilung der Kosten:
- Baukosten 80% = 800'000.- EUR
- Drittkosten von 127'270.- EUR = 12.73%
- Finanzierungskosten 72'730.- EUR = 7.27%
... im Total ergeben diese also 100% der Kosten, die 1 Mio. EUR entsprechen.

Jetzt meine Frage:
Hat jemand eine Idee, wie ich die ScrollBar's mit einander so verknüpfe, dass wenn ich einen Wert mit Hilfe der ScrollBar verändere, dass mir auch die anderen Werte in anderen ScrollBars entsprechend automatisch (nach der oben genannten Berechnung) angepasst werden?

Kann mir einer hierbei helfen? Habe zum besseren Verständnis das Excel-Beispiel hohgeladen.
Bin für jede Hilfe sehr dankbar?

Gruss,
Robert

josef e
16.07.2012, 20:44
<div style="width:98%; margin-left:5px; margin-right:15px; text-align:justify;">
Hallo Robert,

so?


</div>

<div style="width:100px; text-align:center; color:white; font-style:italic; font-size:0.8em; font-family:Tahoma; background-color:royalblue;margin-left:5px; margin-top:15px; padding:4px; border:3px double darkblue;">&laquo; Gru&szlig; Sepp &raquo;</div>

axtmaestro
16.07.2012, 21:19
... Danke Josef!

Genau so hatte ich es mir auch vorgestellt.

Gruss,
Robert

axtmaestro
19.07.2012, 12:58
Hallo Josef

Sorry für die Belästigung mit meinen Fragen. :)
Evtl. könntest du mir aber hier weiterhelfen?!?:rolleyes:

Wenn ich in deiner Lösung den Ausgabewert z.B. der Zelle D5 mit einem Textfeld verknüpfe, so dass mir dieser Wert jetzt in dem Textfeld angezeigt wird, verschwindet plötzlich der Scrollbalken in den Hintergrund.

Woran könnte es denn liegen, dass so etwas passiert? Gibt es eine Möglichkeit (evtl. Einstellungen), dass der Scrollbalken nicht im Hintergund verschwindet.

Über dein Feedback würde ich mich freuen.

Gruss,
Robert

axtmaestro
19.07.2012, 13:13
... habe festgestellt, dass dies nur im Excel2003 ein Problem darstellt.
Wenn ich die Datei im Excel2010 öffne, bleibt der Scrollbalken weiterhin eingeblendet.

Kann man es im Excel2003 irgendwie lösen? Hat jemand eine Idee?

Gruss,
Robert