PDA

Vollständige Version anzeigen : Rooky


Fawbzn
13.07.2012, 13:20
Moin Moin liebe Leute,

folgendes Problem nervt mich grade...
Hab ne Tabelle mit Datum / Wochentag_Werktag / Früh / Spät / Nacht / Urlaub.

In Datum hab ich Daten von 2011 bis 2022.
In Wochentag_Werktag hab ich zur Hilfe (habs nich in einer Zeile hinbekommen) reingeschrieben obs n Werktag ist =1 oder Wochenende=2
In Früh, Spät, Nacht, und Urlaub befinden sich Zahlen mit dem Format:
0101201211 ttmmjjjj_wochentag/werktag_frühspätnacht....
Sind nun viele viele Werte die ich gerne in einer anderen Tabelle alle untereinander stehen hätte..
Dachte mir ich könnte es wie folgt lösen =db_Datum!C2+1 für den Zeilenwechsel aber er addiert die eins nur zu der Zahl hinzu. Wie kann ich das lösen....

Hoffe mein Problem ist verständlich ;)

Danke für die Hilfe!

IngGi
13.07.2012, 13:27
Hallo,

wirklich klar ist mir die Tabellenstruktur nicht. Aber vermutlich musst du nur die Formel =db_Datum!C2 in die oberste Zeile schreiben und diese dann einfach runterkopieren. Der Formelbezug wird dabei von Excel automatisch angepasst.

Gruß Ingolf

hoerzt
13.07.2012, 13:27
Hallo,

kannst du dich hier im Forum registrieren und eine Beispieldatei hochladen und dabei natürlich auch dein Wunschergebnis (händisch) angeben?

Ich versteh nämlich dein Problem nicht!!

LG hoerzt

Fawbzn
18.07.2012, 09:54
Hallo Hallo,

sorry, ein paar Tage krank gewesen.

Tabelle db_Datum sieht so aus:

Datum We/Wt FrühID SpätID NachtID
01.01.2012 2 0101201221 0 0101201223
02.01.2012 1 0201201211 0201201212 0201201213
03.01.2012 1 0301201211 0301201212 0301201213
....
31.12.2021 1 3112202111 3112202112 3112202113

In We/Wt wird herausgefunden ob der besagte Tag ein Werktag ist oder nicht. Dann werden die IDs generiert. Am Wochenende entfällt die Spätschicht daher wird dort eine 0 eingetragen.

Die Tabelle db_Schichten sieht so aus:

SchichtID Schichtlaenge etc.
=db_Datum!C2
=db_Datum!D2
=db_Datum!E2
=db_Datum!C3
=db_Datum!D3
=db_Datum!E3

Diese Aufzählung bzw diese Verknüpfung soll nun automatisch fortgeführt werden. Ich hoffe so ist es verständlicher.

Danke für die Mühe!

hoerzt
18.07.2012, 12:10
Hallo,

du erwartest jetzt also ernsthaft, dass ich auf Grundlage deiner jetzigen Angaben deine Tabelle nachbaue? Ich bin ja weiterhin bereit dir nach Möglichkeit zu helfen, aber ich erwarte hierzu eine Beispieldatei von dir.

LG hoerzt

Fawbzn
18.07.2012, 12:23
Also "erwarten" tu ich schonmal gar nichts. Und ich hatte auch nicht damit gerechnet das es nötig ist die Tabelle "nachzubauen" oder sonstiges.

Allerdings entnehme ich deiner Reaktion, dass ich mein Problem noch nicht schlüssig genug erklärt habe.

Letztlich ist es ja egal was in meiner Tabelle steht. Es geht nur um die Verknüpfung.

Ich habe

A1 B1 C1 D1 E1 F1
A2 B2 C2 D2 E2 F2
A3 B3 C3 D3 E3 F3

Und in der nächsten Tabelle sollen die Werte wie folgt verknüpft/abgebildet werden.

C1
D1
E1
F1
C2
D2
E2
F2
C3
D3
E3
F3

Wenn ich diese Verknüpfung nun AutoVervollständige um die restlich ca 5000 Datensätze untereinander zu schreiben überspringt er immer ein paar Zeilen. Wieso nur?

Danke :)

EarlFred
18.07.2012, 12:47
Hallo namenloser,

schwere Geburt einer leichten Frage ;)

Angenommen, die Verknüpfungen beginnen in Zeile 16 (wahllos angenommen):
=INDEX(C:F;ABRUNDEN(ZEILE()/4;0)-3;REST(ZEILE();4)+1)
Beginnen sie nicht in Zeile 16, so musst Du die Zeilenversätze entsprechend anpassen.

Grüße
EarlFred

chris-kaiser
18.07.2012, 12:55
Hi


Formel

=BEREICH.VERSCHIEBEN(Tabelle1!$C$1;KÜRZEN((ZEILE(A1)-1)/4);REST(ZEILE(A1)+3;4))

EarlFred
18.07.2012, 13:02
@Chris,

stimmt, mit "Kürzen" ist's kürzer - aber ich bleib beim Index ;)

Formel für Beginn in Zeile 1:
=INDEX(C:F;KÜRZEN((ZEILE(A1)+3)/4);REST(ZEILE(A1)-1;4)+1)

Grüße
EarlFred

Fawbzn
18.07.2012, 13:06
Danke lieber EarlFred und lieber Chris-Kaiser,

hat beides Super geklappt!

Beste Grüße!

Fawbzn (<- is doch n Name ;) )

EarlFred
18.07.2012, 13:15
Hallo Fawbzn,

Grüße
EarlFred <- hier steht der Name: nach der Grußformel ;)


Freut mich, wenn's klappt.

Grüße
EarlFred

chris-kaiser
18.07.2012, 13:25
@EarlFred

GW! zum NEUEN 000 :dance:

:) :grins:

Fawbzn
18.07.2012, 13:25
;)

in Foren steht der Name links neben dem Beitrag...


nix für ungut! :)

EarlFred
18.07.2012, 14:01
@Chris
GW! zum NEUEN 000
Danke! ;)

@Fawbzn
in Foren steht der NICK-Name links neben dem Beitrag
(Man könnte auch sagen: Forum hin oder her: Ich bin altmodisch und stehe voll auf Grußformeln ;))
nix für ungut
dito! ;)

Grüße
EarlFred