PDA

Vollständige Version anzeigen : Anzahl bei 2 Spalten und doppelten Werten


hugin79
11.07.2012, 05:11
Hallo,

folgendes Problem habe ich. In Excel 2003 habe ich eine Tabelle mit Codes und NUmmern. In einem Suchfeld will ich jetzt den code eingeben und der soll mir dann die Anzahl der Nummern wiedergeben. {=COUNT((SEARCH(E2;A2:A1000)*(SEARCH(1;B2:B1000))))} Ich habe es mit dieser Formel probiert. Aber Excel gibt mir die falsche Anzahl wieder. Desweiteren sollen doppelte Nummern einfach gezählt werden.

Im Anhang hab ich das Programm mal angehängt. Die RatenCodes befinden sich in Spalte A, die Nummern in Spalte B, die von mir schon programmierte Formel in F2(was aber nicht richtig funktioniert), und das Suchfeld in E2.

Hoffe jemand kann das lösen.

knacko
11.07.2012, 06:20
Hi,

wo hast du denn doppelte Werte, die nicht einfach gezählt werden sollen?
Bei deinem emcc ist doch alles nur einfach, oder?

Ich tippe auf summenprodukt:
=SUMMENPRODUKT((A2:A221=E2)*1)

Da muss nur die Erweiterung mit den doppelten Werten rein.
Gruß

knacko
11.07.2012, 11:05
HI,

also habe nochmal ein wenig probiert.

MIt einer Hilfspalte C und der Formel in C2 (runterziehen)

=1*(ZÄHLENWENN(B$2:B2;B2)=1)

und dann der Summenproduktformel
=SUMMENPRODUKT((A2:A221=E2)*(C2:C221))

klappt es. Allerdings gibt es da ein paar Einschränkungen.

Guck doch mal hier nach:
http://www.excelformeln.de/formeln.html?welcher=42

Gruß

mücke
11.07.2012, 11:22
Moin,

schau mal hier:
<b>input</b><br /><br /><table border="1" cellspacing="0" cellpadding="0" style="font-family:Arial,Arial; font-size:10pt; background-color:#ffffff; padding-left:2pt; padding-right:2pt; "> <colgroup><col style="font-weight:bold; width:30px; " /><col style="width:64px;" /><col style="width:64px;" /></colgroup><tr style="background-color:#cacaca; text-align:center; font-weight:bold; font-size:8pt; "><td >&nbsp;</td><td >E</td><td >F</td></tr><tr style="height:17px ;" ><td style="font-size:8pt; background-color:#cacaca; text-align:center; " >1</td><td >&nbsp;</td><td >room</td></tr><tr style="height:17px ;" ><td style="font-size:8pt; background-color:#cacaca; text-align:center; " >2</td><td >emcc</td><td style="text-align:right; ">19</td></tr></table><br /><table style="font-family:Arial; font-size:10pt; border-style: groove ;border-color:#00ff00;background-color:#fffcf9; color:#000000; "><tr><td ><b>Formeln der Tabelle</b></td></tr><tr><td ><table border = "1" cellspacing="0" cellpadding="2" style="font-family:Arial; font-size:9pt;"><tr style="background-color:#cacaca; font-size:10pt;"><td >Zelle</td><td >Formel</td></tr><tr><td >F2</td><td >{=SUMME(WENN<span style=' color:008000; '>(A2:A221=E2;1/Z&Auml;HLENWENN<span style=' color:#0000ff; '>(B2:B221;B2:B221)</span>)</span>)}</td></tr></table></td></tr><tr><td ><span style=' font-family:Arial,Arial; font-size:9pt; font-weight:bold;'>Enth&auml;lt Matrixformel:</span><span style=' font-family:Arial,Arial; font-size:9pt;'><br />Umrandende </span><span style=' font-family:Arial,Arial; font-size:9pt; font-weight:bold;'>{ }</span><span style=' font-family:Arial,Arial; font-size:9pt;'> nicht miteingeben,<br />sondern Formel mit STRG+SHIFT+RETURN abschlie&szlig;en!</span></td></tr><tr><td ><a href="http://www.online-excel.de/excel/singsel.php?f=26" style="font-family:Arial; font-size:8pt;font-weight:bold;color:#000080;" target='_blank'>Matrix verstehen</a></td></tr></table> <br /><br /><span style="font-family:Arial; font-size:9pt; font-weight:bold;background-color:#ffffff; color:#000000; ">Excel Tabellen im Web darstellen &gt;&gt; </span><a style ="font-family:Arial; font-size:9pt; color:#fcf507; background-color:#800040; font-weight:bold;" href="http://www.excel-jeanie-html.de" target="_blank"> Excel Jeanie HTML 4 </a>

knacko
11.07.2012, 12:14
So, noch ein wenig probiert.

=SUMMENPRODUKT((A2:A2219=E2)/ZÄHLENWENN(B2:B2219;B2:B2219&""))

Mückes Formel klappt nur wenn im Bereich keine Leerzeilen sind.

Gruß

hugin79
12.07.2012, 01:32
DAAAAAAAAAANKEEEe

funktioniert SUPER