PDA

Vollständige Version anzeigen : Stundenzahlen formatieren und addieren


gotteron
18.06.2012, 15:05
Hallo zusammen

Ich versuche Zahlen (Stunden:Minuten) zu summieren.
Das Problem fängt schon bei der Eingabe an. In meinem Formular sollte ich in mehreren Datensätzen z.Bsp. 145:45 eingeben können und diese Zahl in einer Abfrage summieren.

In der Tabelle kann ich das Format Datum/Uhrzeit nicht gebrauchen, da die Stundenzahlen über 24 sein können. Richtig?
- Welches Format soll ich da nehmen?
- Muss ich am besten 2 Felder nehmen? 1 Feld für Stunden als Zahl und 1
Feld für Minuten als Zahl mit einer Gültigkeitsregel <60?

Im Formular könnte ich diese Felder entsprechend ausfüllen.
Nur, wie kann ich diese in einer Abfrage so summieren, dass die vollen Stunden aus der Summe Minuten in den Stunden berücksichtigt werden?

Ich habe das Gefühl, dass ich zu weit Suche.
Weiss jemand Rat? Vielen Dank im Voraus.

Freundliche Grüsse

maikek
18.06.2012, 15:10
Moin,
vielleicht hilft dir dies weiter:
http://www.donkarl.com?FAQ2.10 Stundensumme über 24 (http://www.donkarl.com?FAQ2.10)
maike

gotteron
18.06.2012, 15:38
Vielen Dank für die rasche Antwort.

Ja, für die Berechnung wird das vermutlich gehen.
Nur bleibe ich in den Grundkenntnissen hängen. Nämlich der Formatierung!
Wie kann ich in meinem Formular, resp. Tabelle eine Stunden:Minuten Zahl eingeben, welche grösser ist als 24 Std? Ich sollte also z. Bsp. 60:45 eintippen können.
- Muss ich diese zuerst in Dezimal umrechnen?
- Oder wie schon angegeben 2 Felder dafür verwenden und dann summieren?

Grüessli

Marsu65
18.06.2012, 16:05
Hallo zusammen,

ich würde generell 2 Felder für Stunden und Minuten verwenden und auch getrennt speichern (nicht summieren).
Erst dann (per Abfrage) summieren, wenn du irgendwo die Summe brauchst.
Für die reine Darstellung hilft ansonsten auch die Verkettung der beiden Felder ala:
Stundenfeld & ":" & Format(Minutenfeld,"00")

gotteron
18.06.2012, 16:25
Danke! Ich werde es mal mit 2 Feldern versuchen.
Welche Feldgrösse und Format soll ich verwenden, damit es später keine Probleme gibt?

Grüessli

gpswanderer
18.06.2012, 16:29
Hallo,
wenn Du nur ganze Stunden und Minuten hast, Integer (bis 32.767 Std. bzw. Minuten), mit Kommazahlen reicht Double.

Datums/Zeitfelder sind intern auch Double.

Ein Format ist überflüssig. Das Zeitformat kannst Du eh nicht verwenden.

Die Darstellung im hhh:nn musst Du selbst realisieren. Beispiel siehe Link von Maike in #2

gotteron
19.06.2012, 08:50
Vielen Dank für die raschen Antworten. Ich werde das mal so versuchen.

Herzliche Grüsse :)