PDA

Vollständige Version anzeigen : Anfängerfrage


Hanna1986
10.06.2012, 22:27
Hallo zusammen!

Ich bin ein totaler Neuling in Access und benötige einen kleinen Anstoß....
Ich habe bereits diverse Youtube Videos sowie Online Tutorials gesehen, mein Problem konnte ich aufgrund meiner fehlenden Basiskenntnisse nicht beheben.

Ich habe eine Excel Datei und möchte nun mithilfe von Access ein kleines Tool bauen - nur leider weiss ich nicht wie... Um es besser erklären zu können benutze ich ein Wein-Beispiel.

Folgende Ausgangsstellung:
Ich habe eine Excel Datei mit den Angaben
Überschrift: Name | Farbe | Beschreibung
Zeile 1: Trollinger | rot | leicht
Zeile 2: Lemberger | rot | schwer
Zeile 3: Riesling | weiss | fruchtig
Zeile 4: Kerner | weiss | lieblich

usw...

Jetzt die Logik:
Ich wähle per Dropdown den "Namen" z.B. Riesling
In einem Feld erscheint die Beschreibung, in einem weiteren Feld alle "Namen" mit der selben Farbe (weiss) wie der gewählte Wein.

Es ist immer schlecht ganz ohne Kenntnisse in ein Forum zu posten aber vielleicht kennt jemand eine Beschreibung die das besagte Thema behandelt bzw. nennt mir die nötigen Stichworte.
Vielen Dank!!!

maikek
11.06.2012, 08:36
Moin,
als erstes brauchst du mal ein Datenmodell -> Tabellen.
Um im Beispiel zu bleiben:

tblWeine mit IDWein (Autowert), Weinname (Text)
tblFarben mit IDFarbe (Autowert), Farbe (Text)
tblSuesse mit IDSuesse (Autowert), Bezeichnung (Text)
und eine vierte Tabelle, die alles gemeinsam aufnimmt:
tblWeinbeschreibung mit IDBeschreibung (Autowert), WeinFS (Fremdschlüssel, Zahl long integer), FarbeFS (Fremdschlüssel, Zahl long integer), SuesseFS (Fremdschlüssel, Zahl long integer)
Diese Tabellen verbindest du im Beziehungsfenster, indem du das ID (Schlüsselfeld) aus jeder Tabelle auf das xxxFS-Feld in der Beschreibungstabelle ziehst. Access erstellt jetzt "1:n Beziehungen".
Den Trollinger aus Tabelle Wein kannst du jetzt in der Beschreibungstabelle in jeder beliebigen Kombination aufnehmen. In diese Tabelle werden nur die Schlüssel aus den anderen Tabellen aufgenommen.

Zur Eingabe erstellst du dir ein Formular (oder mehrere), je nachdem was du erreichen möchtest. Nimm am besten den Assistenten und probier' ein bisschen (Haupt- mit Unterformular, Endlosformular ...).
Bei konkreten Problemen dann gern wieder hier melden.

Die Frage nach Auswahl und Suche mit Hilfe von Kriterien (alle roten, alle lieblichen, die, die weiss und trocken sind ...) bearbeiten wir dann ;) .

Zwei Links hätte ich noch, um die Ablösung von der "Excel-Denke";) zu erleichtern und das Konzept relationaler Datenbanken zu verstehen:
Kelz, Grundlagen (http://v.hdm-stuttgart.de/~riekert/lehre/db-kelz/)
Access-Tutorial (http://www.access-tutorial.de/index.htm)
maike