PDA

Vollständige Version anzeigen : Fenster der Entwicklungsansicht verankern


danny007
06.06.2012, 16:42
Hallo zusammen,
habe seit einigen Tagen das Problem, dass in meiner Entwicklungsumgebung die Fenster nicht mehr richtig angeordnet werden.

Wie kann ich realisieren, dass der Projektexplorer links oben, das Eigenschaftsfenster direkt darunter und mein Codefenster rechts daneben
positioniert wird.
Natürlich möchte ich alle drei Fenster miteinander verankert haben.

Über die Auswahl
Extras / Optionen / Verankern sind bereits alle Häkchen gesetzt für das Verankern.

Trotzdem habe ich das Problem, dass wenn ich alle Fenster geschlossen habe, den Projektexplorer und das Eingenschaftsfenster öffne, diese sich dann miteinander verankern lassen, aber leider über meinen ganzen Arbeitsbereich sich ausdehnen und nicht wie gewünscht nur auf der linken Seite.
Löse ich die Fenster dann mit Hilfe der STRG-Taste und positioniere diese dann links im Arbeitsbereich, gelingt es mir diese beiden Fenster untereinander zu verankern.
Öffne ich dann das Codefenster mit F7, so legt dieses sich als verankert wieder über die komplette Breite meines Arbeitsbereich - wobei der Projektexplorer und das Eingenschaftsfenster als Popup-Fenster das Codefenster überlagern.

Frage: Wie bekomme ich das ganze so hin, dass das Codefenster sich mit dem Projektexplorer und das Eingenschaftsfenster verankert und auch beim nächsten Aufruf sich seine Position merkt.

Mich wundert es auch, dass sobalb ich meine DB wieder in der Codeansicht öffne immer viele Fenster in der Codeansicht darbgestellt sind. Besteht die Möglichkeit, dass man nach dem beenden seiner Arbeit alle offenen Fenster in der Codeansicht schliest und Access sich diesen Zustand merkt bzw. abpeichert?

Gruß Danny

danny007
08.06.2012, 09:29
Konnte das Problem selbst lösen!
Für alle die dieses Problem auch schon einmal hatten!

Über die Auswahl
Extras / Optionen / Verankern alle Häkchen setzen.

1. Alle bereits geöffneten Fenster schliesen

2. Mit der Tastenkombination STRG + R den Projektexplorer öffnen
3. Mit F4 das Fenster Eigenschaften öffnen
4. Mit der Maus das Eigenschaftsfenster nach unten positionieren.
Wichtig hierbei, die Fenster noch nicht an den linken Rand zum Verankern ziehen.

Gegebenenfalls mit Hilfe der Strg-Taste und gedrückt gehaltener Maustaste die beiden Fenster nach unten verschieben bzw. stapeln und diese so im ersten Schritt miteinander verankern im Arbeitsbereich.


5. Nach dem verankern der beiden Fenster diese nun ‚weit’ in den linken Rand hinein schieben zum Verankern (Achtung die Verankerung sollte mit dem Hauptbildschirm durchgeführt werden und nicht mit einem zweiten Bildschirm).

6. Alle Objekte im Projektexplorer schließen und anschließend ein Objekt (Formular etc.) markieren und die Auswahl Ansicht / Code bzw. ‚F7-Taste’ klicken.

Nun sollten alle drei Fenster untereinander verankert sein.

Gruß Danny