PDA

Vollständige Version anzeigen : if then methode


tetex
03.06.2012, 21:23
Hallo,

ich brauche mal wieder euer Hilfe.
Beim starten des Formulars, werde ich per Inputbox gefragt

Dim X As Variant

X = InputBox("Bitte Nr eingeben")
Me.Filter = "[Nr] Like '" & X & "' "
Me.FilterOn = True


Funktioniert auch Wunderbar.
So will das nun mit
if then
else
erweitern.

Wenn Nr nicht in der Tabelle (Nr) nicht vorhanden ist soll gefragt werden ob neu angelegt werden soll und dann Formular anlegen gestartet werden.
Ist sicherlich möglich oder?


MfG

Beaker s.a.
03.06.2012, 21:49
Hallo tetex,
Luftcode

Dim X As Variant
Dim MsgBoxResult As Integer
Dim rst As DAORecordset

set rst = Me.RecordsetClone
X = InputBox("Bitte Nr eingeben")

rst.FindFirst "[Nr] Like '*" & X & "*'"
If rst.NoMatch = True Then
'wurde kein DS gefunden
MsgBoxResult = _
MsgBox("Kein Datensatz gefunden!" & vbcrlf _
& "Neu anlegen?", vbYesNo)
If MsgBoxResult = vbYes Then
DoCmd.OpenForm "DeinErfassungsFormular"
End If
Else
Me.Filter = "[Nr] Like '*" & X & "*'"
Me.FilterOn = True
End If

rst.Close
set rst = Nothing

hth
gruss ekkehard

maikek
04.06.2012, 09:37
Moin,
kleine Anmerkung: von einem Feld namens Nr würde ich erwarten, dass es eine Zahl enthält. Da macht dann ein Vergleich mit LIKE nicht viel Sinn, oder?
maike