PDA

Vollständige Version anzeigen : Laufende Nummer in ADP-Formular


Stefan Dase
03.06.2012, 17:02
Hallo allerseits,

habe diese Frage schon im Forum der Access F.A.Q. gestellt. Dort aber leider bisher keine Antwort erhalten. Vielleicht findet sich ja hier jemand?

Gemäß http://www.donkarl.com?FAQ4.39 kann man eine fortlaufende Nummer in einem Formular brechnen und anzeigen. In einer MDB klappt dies auch problemlos, nur bei einer ADP erhalte ich folgenden Fehler, wenn ich die Funktion als Steuerelementinhalt angeben; d.h. bereits im Entwurfsmodus.

Die von Ihnen eingegebene Funktion ist in diesem Ausdruck nicht zulässig.

Gibt es eine andere Möglichkeit, eine fortlaufende Nummer anzuzeigen? Die Datenquelle kann ich leider nicht anpassen, da es ein vordefinierter View auf dem SQL-Server ist.

Viele Grüße,
Stefan

Josef P.
03.06.2012, 19:18
Hallo!

Die Datenquelle kann ich leider nicht anpassen
Aber du bist nicht gezwungen, diese Datenquelle 1:1 im Formular zu verwenden, oder?

Falls du keine weitere Sicht erstellen darfst, könntest du zumindest eine weitere SQL-Anweisung als Datenquelle für das Formular verwenden.

Beispiel:
SELECT
ROW_NUMBER() OVER (ORDER BY IDoderWasAuchImmer) AS LaufendeNr,
ID, ...
FROM DeineSicht

mfg
Josef

Stefan Dase
04.06.2012, 07:43
Hallo Josef,

ich habe nun die Abfrage um die ROW_NUMBER() erweitert, damit klappt es nun. Allerdings musste ich dazu die Datenquelle (RecordSource) im Formular als SQL-Anweisung setzen. Eine direkte Verwendung des Views war nicht möglich, da ich den nicht verändern kann.

Vielen Dank und viele Grüße,
Stefan

Josef P.
04.06.2012, 09:03
Hallo!

Allerdings musste ich dazu die Datenquelle (RecordSource) im Formular als SQL-Anweisung setzen.

Was eigentlich gar nicht so schlecht ist, da du dann auch gleich eine Sortierung angeben kannst. Diese hat meiner Ansicht nach in einer gespeicherten Sicht nämlich nichst zu suchen. ;)

mfg
Josef