PDA

Vollständige Version anzeigen : Heeeeeeeeelpppp


Mynona
02.06.2012, 21:24
Hallo Zusammen,

wir machen gerade ein Projekt mit ACCESS, doch leider klappt es überhaupt nicht! Ist hier jemand, der mit uns skypen könnte?

Maxel
02.06.2012, 21:44
Hallo,

wenn Du Heeeeeeeeelpppp durch eine aussagekräftige Problemschilderung ersetzt, hast Du mehr Chancen. ;)

Arne Dieckmann
02.06.2012, 21:45
Ich behaupte mal: Nein.

Der Betreff ist übrigens beknackt gewählt und ein Forum hat eine andere Funktion, als einen persönlichen Supporter an die Strippe zu bekommen.

Mynona
02.06.2012, 21:47
Ok also unser Problem liegt darin, dass wir unsere Excel Tabellen irgendwie nicht in das Access bekommen!?

Mynona
02.06.2012, 21:53
Hallo :),

wir machen gerade ein Projekt mit Access und wollen nun die Abfragen erstellen, jedoch wissen wir nicht wie wir die Excel Sheets in Access einfügen.

Könnte uns vlt bitte jemand helfen?

LG, Mynona

Marsu65
02.06.2012, 22:17
Hallo!

Das liest sich sehr nach:
wir hatten 2 Monate Zeit für unsere Hausaufgabe,
und plötzlich müssen wir sie übermorgen abgeben. :D SCNR

Immerhin ist ein Lerneffekt bzgl. der Betreffzeile zu beobachten. ;)
Auch wenn es nicht fein ist, einfach ein neues Thema mit selben Inhalt zu eröffnen.
Man kann auch die Betreffzeile nachträglich ändern, oder den netten Moderator bitten das für einen zu tun.

Zum Thema:
aus dieser und auch der neuen Fragestellung geht nicht wirklich hervor, was du vorhast.
(Excel-)Tabellen kann man sowohl nach Access verknüpfen, als auch in Access-Tabellen importieren.

Vielleicht kommt ja noch mehr als ein Einzeiler als Problemstellung.
Im Thema "Bitte vor der Benutzung des Forums lesen", gibt es so einen schönen Abschnitt:
"wie man Fragen richtig stellt"

EDIT:
Ist hier jemand, der mit uns skypen könnte?
Kommt auf den Stundenlohn an ;) SCNR

Mynona
02.06.2012, 22:25
Loool :)Wir sind schon seit zwei stunden hier und kommen einfach nicht weiter!

Also wir versuchen schon die ganze Zeit unsere Daten von Excel in Access reinzubekommen, aber irgendwie kommt da immer eine Fehlermeldung!

Muss ich zuerst Querries erstellen? Kann ich daten einfach so rein kopieren?

ebs17
02.06.2012, 22:29
aber irgendwie kommt da immer eine Fehlermeldung!
Man könnte den Versuch unternehmen, diese Meldung zu lesen, zu verstehen und eine zielgerichtete Änderung seiner Aktion vorzunehmen.

Mynona
02.06.2012, 22:33
Danke :)

Marsu65
02.06.2012, 22:46
Irgendwo (in Analogie zu deinem scheinbaren Lieblingswort irgendwie) gibt es im Ribbon "Externe Daten" und dort "Importieren". Dort kann man direkt Excel-Dateien auswählen.

hcscherzer
02.06.2012, 23:12
Hallo Mynona.

Da gäbe es diverse Ansätze:
a) in eine Tabelle importieren
b) als Datenquelle verknüpfen
c) über eine Excel-Objekt-Referenz auf die Worksheets zugreifen

Für die ersten beiden käme die Methode .TransferSpreadSheet in Frage.
Vielleicht hilft da die OH weiter?
Für die dritte Variante gibt es hier im Forum eine Menge Beispiele.

Mynona
02.06.2012, 23:13
Hey:),

hm soweit waren wir auch schon:(..

jetzt kopier ich halt jede einzelne zelle einzeln :(... In 1000 Jahren bin ich dann fertig!!!

Mynona
02.06.2012, 23:39
Lieben Dank Hans-Christian,

das werden wir jetzt mal versuchen!

LG, Mynona

Marsu65
03.06.2012, 00:04
Wenn du mal beschreiben würdest, wie du/ihr den Import versuchst und wo es dann scheitert bzw. es zu Fehlermeldungen kommt und wie diese aussehen ... dann kann man euch weiterhelfen.

BTW: HCs Vorschläge sind eine Wiederholung meiner in #6 gemachten ... aber manchmal hilft ja ein zweites Lesen ;)

Mynona
03.06.2012, 00:27
Kann ich eigentlich die Sachen, wenn sie mal importiert sind auch wieder löschen? Wenn ja, wie? Ich muss alles einzeln machen :(

Dankeeee

Mynona
03.06.2012, 00:43
Also ich hab noch ein anderes Problem! Finally alle datensätze sind importiert:)

Jetzt hab ich eine Tabelle Customer und eine Order, die zwei sind verbunden, jetzt steht bei Customer eine neue spalte Order muss ich die ausfüllen?

Marsu65
03.06.2012, 00:54
Kann ich eigentlich die Sachen, wenn sie mal importiert sind auch wieder löschen? Wenn ja, wie? Ich muss alles einzeln machen
Rätsel über Rätsel:
- die Sachen => ?
- wenn sie mal importiert sind auch wieder löschen? => Entf / Rechte Maus Kontext Löschen ... ?
- Ich muss alles einzeln machen => alles? ... Wenn sich deine Fragestellung nicht ändert, musst du wohl ... :p

Finally alle datensätze sind importiert
Glückwunsch! :mrcool:

jetzt steht bei Customer eine neue spalte Order ...
Wo die nur herkommt?
... muss ich die ausfüllen?
Das ist der Moment wo meine Glaskugel in völligen Streik tritt.

Ich habe einen linken Socken, muss ich mir ein T-Shirt anziehen?

Mynona
03.06.2012, 00:58
Naja trotzdem Danke!

Mynona
03.06.2012, 01:02
Muss ich eigentlich zuerst die Beziehung herstellen und dann Daten einfügen oder danach?

Marsu65
03.06.2012, 01:11
Abschließend:
Mynona, kein Mensch weiß was du da versuchst, tust bzw. wofür du Lösungen suchst, weil kein Wort über die gesamte Aufgabestellung gefallen ist.

Die Qualität der Antworten kann immer nur so gut sein wie die der Fragen.

Da du, deinen eigenen Angaben nach, studierst, solltest du in der Lage sein, deine Problemstellung, in mehr als einem Satz, für andere, die nicht vor deinem Rechner sitzen verständlich zu formulieren.


Muss ich eigentlich zuerst die Beziehung herstellen und dann Daten einfügen oder danach?
Erst die Beziehungen, dann die Daten.
Somit ist - sofern referentielle Integrität verwendet wird - sichergestellt, dass die Daten stimmig sind.
(Ansonsten kommt es zu Fehlern)

Mynona
03.06.2012, 01:38
Developing an individual Database Application

The tasks:

-Implement the database tables with Access
-Add some data (to show the functionality of database structure)
-Implement a simple but effective system in a form to manage date


Ich habe einfach keine Ahnung von Access und mir schon so viele Tutorials angeschaut. Aber trotzdem bekomme ich egal was ich mache irgendeine Fehlermeldung.

Bin eben gerade dabei meine Daten zu adden, doch leider habe ich schon hier Probleme.

Mein Thema im Projekt sind Immobilien! Hab mal meine Beziehungen mit angehängt!

Marsu65
03.06.2012, 02:23
Geht doch :)

Es geht also um die Vermietung(/Verkauf?) von Immobilien.
Gibt die Aufgabenstellung die Felder vor oder hast du sie selbst gewählt?

Grundsätzliche Frage:
Kann das Personal nur f. eine Wohnung eingesetzt werden oder für mehrere.
Geht aus der Aufgabenstellung hervor ob ein Mieter auch mehrere Immobilien mieten kann?

In dem Fall brauchst du m:n Beziehungen mit einer Verbindungstabelle.

Nächste Frage: inwiefern stehen deine Excel-Tabellen mit dieser Aufgabe im Zusammenhang?

Aber trotzdem bekomme ich egal was ich mache irgendeine Fehlermeldung.
Streiche das rote Wort aus deinem Wortschatz und ersetze es durch konkrete Fehlernummern und -Texte. ;)
Hilfreich ist, wenn du beschreibst, welche deiner Aktion zu welchem Fehler geführt hat.

Ich habe einfach keine Ahnung von Access
Die Frage sei erlaubt, wie du dann zu diesem Projekt kommst;
oder müsstest du eigentlich Ahnung haben?

Grundlagenliteratur zum Thema Datenbankmodelle:http://v.hdm-stuttgart.de/~riekert/lehre/db-kelz/index.htm
Insbesondere Abschnitte 1-3 und 5 und 6.

Mynona
03.06.2012, 17:30
Hey:), Danke für deine Antwort!

Also ja es geht um die Vermietung und Verkauf von Immobilien.
Ich habe das Projekt selbst erfunden.

Ich habe Excel Tabellen generiert, um die später in Access einzufügen.
Hat jetzt auch geklappt nach langem hin und her :)))!

Aber Ja das Personal kann mehrere Kunden betreuen und ein Customer kann auch mehrere Wohnungen mieten. Also sind meine Verbindungen nicht richtig?

Wir haben Access gerade in der Uni, aber habe in dem Kurs wenig verstanden!

LG, Mynona

Marsu65
03.06.2012, 18:03
Aber Ja das Personal kann mehrere Kunden betreuen und ein Customer kann auch mehrere Wohnungen mieten. Also sind meine Verbindungen nicht richtig?

Nein. Sieh dir mal in dem Link den Abschnitt 5 an.

Wann muss das Projekt fertig sein?

Mynona
03.06.2012, 18:40
Morgen werden wir es abgeben

Ok hab es mir angeschaut, gut das wird dann aber sehr komplex!

Beaker s.a.
03.06.2012, 21:16
Morgen werden wir es abgeben
Das wird dann wohl die längste Nachtschicht in der
Geschichte des Immobiliengewerbes. :D