PDA

Vollständige Version anzeigen : uninstall Datei starten?


Juergen65
02.06.2012, 17:34
Hallo zusammen
Ich möchte gerne aus einer Access Anwendung eine uninstall Datei starten, ist sowass möglich ??

Danke für Infos
Jürgen
:)

Lanz Rudolf
02.06.2012, 17:39
Hallo
was ist das für eine Datei ? (.txt /.bat /.exe)
wie Startest Du sie Sonst ?

Maxel
02.06.2012, 17:41
Hallo,

zum Starten von ausführbaren Dateien solltest Du unter Shell und FollowHyperlink allerhand finden.

ebs17
02.06.2012, 17:42
ist sowass möglich ??
Klar. Du könntest sogar den Rechner ausschalten.

Geeignete Kandidaten für eine Ausführung wären Shell und ShellExecute.

Juergen65
02.06.2012, 17:43
Hallo Rudolf
Es ist eine *.exe Datei
Die uninstall liegt im gleichen Verzeichniss wie die DB.

Könnte mir einer ein Codebeispiel nennen, wie sowas auszusehen hat.

Danke u. Gruß
Jürgen

Maxel
02.06.2012, 18:02
Könnte mir einer ein Codebeispiel nennen, wie sowas auszusehen hat.
Klar könnte das so mancher...

Warum aber scheust Du angesichts der Hinweise ein Minimum an Eigeninitiative?

Juergen65
02.06.2012, 18:19
Hallo Maxel
Danke für die guten Ratschläge ....., Wenn man in VBA genug kentnisse hat, ist das bestimmt auch der bessere weg, ich stecke jedoch noch in den anfängerschuhen.

Danke für Hilfe
Gruß
Jürgen

Maxel
02.06.2012, 18:40
Wenn man in VBA genug kentnisse hat, ist das bestimmt auch der bessere weg, ich stecke jedoch noch in den anfängerschuhen.
Hallo Jürgen,

ich wollte Dich keinesfalls diskriminieren. Wenn's so ankam: Sorry.

Aber die OH in Access oder auch Google nach den genannten Stichworten zu durchsuchen, sollte doch eigentlich nicht die Hürde sein.

Wenn Du dann was gefunden hast und probierst - isses gut. Stelle Deinen Versuch hier vor und Dir wird geholfen.

Es kann aber durchaus sein, dass Dir hier jemand die Lösung auf dem silbernen Tablett präsentiert. Schön für Dich fürs JETZT, fraglich aber fürs SPÄTER.

Juergen65
02.06.2012, 19:14
Hallo zusammen

Nicht das ihr denkt, ich probier selber nichts aus. Folgende Lösung habe ich mir zusammengestellt:

Folgenden Code rufe ich auf:
Shell "C:\Meine Datenbank\unins000.exe "

Dieses Funktioniert auch, Ich möchte jedoch nicht den Pfad angeben, wie muß mein Code aussehen, meine unins000.exe liegt immer im gleichen Verzeichniss wie die Datenbank, jedoch nicht immer auf C:\

Es geht um eine Vereinsdatenbank, die von mehren Vorstandsmitgliedern bearbeitet wird.

Danke u. Gruß
Juergen

Steffen0815
02.06.2012, 19:22
Hallo, Shell CurrentProject.Path & "\unins000.exe"

Btw:
Vorsicht Shell läuft asyncron zu Access, dh. obwohl die EXE noch ausgeführt wird, geht der VBA-Code weiter. Aber das hast du sicher selbst schon in der OH gelesen ;)

Juergen65
02.06.2012, 19:32
Hallo Steffen
Bevor ich die exe Datei ausführe, schließe ich die Datenbank, muß ich sonst noch was beachten.

Mir geht es nur darum, dass die Vereinskollegen, die die Datenbank über eine Setup Datei installieren, diese auch über einen Menüpunkt deinstallieren können.

Gruß
Jürgen

Steffen0815
02.06.2012, 19:40
Hallo,Bevor ich die exe Datei ausführe, schließe ich die Datenbank, muß ich sonst noch was beachten.Also rufst du den Code nicht aus der zu deinstallierenden Datenbank!?
Ob noch was zu beachten wäre kann ich schlecht einschätzen, weiß ja nicht was du weiter vor hast.

Lanz Rudolf
02.06.2012, 20:31
hallo
zu ShellExecute und FollowHyperlink
lies auch hier:
http://dl.dropbox.com/u/46590638/ACC/ACCESS%202000BU%20%20Begleitunterlagen.zip
auf Seite 215

evtl. ist auch ein DoEvents was für Dich
lies auf Seite 218

Juergen65
02.06.2012, 20:36
Danke für Eure HILFE und TIPPS

Schönes Wochenende
Jürgen
:) :grins:

Maxel
02.06.2012, 21:37
Hallo Jürgen,
Bevor ich die exe Datei ausführe, schließe ich die Datenbank...
Mir geht es nur darum, dass die Vereinskollegen, die die Datenbank über eine Setup Datei installieren, diese auch über einen Menüpunkt deinstallieren können.
Dunkel sind der Worte Sinn...

Um diese aufzuhellen, wäre eine gewünschte Chronologie hilfreich in dem Sinne:


Der User öffnet das Programm A.
Der User startet das Programm B aus dem Programm A.
Der User löscht das Programm C aus dem Programm A.

oder wie auch immer. Dieses Szenario am Anfang Deines Threads geschildert wäre hilfreich gewesen nach dem Motto Problem richtig darstellen (http://www.ms-office-forum.net/forum/showthread.php?t=102899#askwrong).