PDA

Vollständige Version anzeigen : alle Dateien im Ordner löschen


Jens
02.06.2012, 13:59
Hallo, ich möchte mit nachfolgendem Code alle Dateien im Ordner Temp löschen
was aber aus irgend einem Fehler so nicht fuktioniert.
Kill CurrentProject.Path & "\Temp\" & "*"
Wo habe ich da einen Fehler ?

Jens

Steffen0815
02.06.2012, 14:29
Hallo,
Kill() funktioniert m.K.n. nur mit einem "richtigen" Dateinamen.
Du musst also die Dateinamen zunächst in Schleife mittels Dir() ermitteln und dann löschen.

Jens
02.06.2012, 14:52
hab es jetzt doch nach viel probieren hinbekommen
es geht so
Kill CurrentProject.Path & "\Temp\*.*"

Jens

Steffen0815
02.06.2012, 15:15
Hallo,
tja man sollte ab und zu in die Onlinehilfe schauen, bevor man falsche Theorien verbreitet :schäm: Die Kill-Anweisung unterstützt die Verwendung von * (Platzhalter für mehrere Zeichen) und ? (Platzhalter für ein einzelnes Zeichen) zur Angabe von mehreren Dateien.

Lanz Rudolf
02.06.2012, 15:36
Hallo
an stelle von Definitiv Löschen Könntest du die Dateien auch mit
einer selbst Geschriebenen Kill-Funktion in den Papierkorb löschen ;)
die Funktion nach petbay kann ich Dir geben wenn Du interesse hast :)