PDA

Vollständige Version anzeigen : Access Suchfunktion immer auf ALLE Felder eines Endlosformulars


cheaptrick
25.05.2012, 11:58
Hallo,

kann ich die in Access eingebaute Suchfunktion so in einer Datenbank so einstellen, dass sie immer alle Felder eines Endlosformulars durchsucht, ohne das ich das extra auswählen muss?
Das müsste doch über das Ereignis "Beim Öffnen" mittels VBA irgendwie machbar sein, oder?

Gruß

cheapy

ebs17
25.05.2012, 12:10
"Immer in allen Feldern suchen" verströmt den Geruch von Unordnung und Planlosigkeit und darauf aufbauend den Wunsch nach einfacher Universität.

Einen Suchbegriff 'Meier' wird man doch eher nicht im Autowert-PK, in einer Artikelnummer oder einem Eingangsdatum suchen, abgesehen davon, dass SQL als eigentlich verwendetes Mittel zur Suche sich bei unterschiedlichen Datentypen recht zickig verhält.

cheaptrick
25.05.2012, 12:54
Hallo Eberhard,

da hast Du wohl Recht ab im Grunde würde es auch reichen 4 oder 5 der angezeigten Spalten zu durchsuchen aber so lässt sich die Standardsuche ja sicher nicht einstellen und ich habe nur eine schnelle Lösung für den Kollegen gesucht, der den Wunsch geäußert hat.

Um lange zu programmieren habe ich keine leider Zeit.

Atrus2711
25.05.2012, 13:01
Hi,

es gibt in den Access-Optionen die Einstellung Suchen/Ersetzen-Standard, die du auf Allgemeine Suche einstellen könntest. Dann wird die Suche in allen Feldern stöbern.

Performant ist das nicht.
Suchen ist auch immer nur der nächste Treffer, nicht alle (das ist Filtern!).
Und sinnvoll ist das auch nicht, das hat ebs17 ja schon verdeutlicht. Es ist eher "Texte suchen" wie in Word, und damit einer Datenbank unwürdig.

ebs17
25.05.2012, 13:34
Me.Filter = "Feld1 & Chr(124) & Feld2 & Chr(124) & ... " & _
" LIKE '*" & Me.txtSuchbegriff & "*'"
Me.FilterOn = True
So macht man aus allen Feldinhalten einen Text und kann dann eine Textsuche durchführen.
nur eine schnelle Lösung ...
Um lange zu programmieren habe ich keine leider Zeit.
Man sollte sich da nicht täuschen. Ein Schnellschuss mag zwar manche Probleme lösen, lässt aber weitere offen. Es würde mich wundern, wenn jetzt der Kollege hundertprozentig zufrieden ist und keine "Nachschläge" fordert ...