PDA

Vollständige Version anzeigen : Per Makro-Button neues Tabellenblatt mit bestimmten Funktionen erzeugen!


Sambora
11.04.2012, 13:44
Hallo Excel-Experten,

bin neu hier in diesem Office-Forum, gefällt mir sehr gut!
Würde mich freuen, wenn mir jemand bei meinem Problem helfen könnte!

- Ich möchte in Tabellenblatt1 einen passwort-geschützten Makro-Button plazieren, welches bei Klicken Tabellenblatt2 erzeugt.

- TB2 (Tabellenblatt2) soll ein Kopie von TB1 sein, mit ein paar Einschränkungen:
- Vorher definierte Zeilen von TB1 sollen auf TB2 ausgeblendet werden (Zeile 5, 16, 27 und 36)
- Wenn in TB1/Spalte O nichts steht, soll die jeweilige Zeile in TB2 ebenfalls ausgeblendet werden.

Ich weiß, dieses ist ein ziemlich komplexer Wunsch, aber vielleicht kann mir doch jemand helfen!

Vielen Dank im voraus!

Sambora

ASE
11.04.2012, 14:33
crossposting !!!

Sambora
11.04.2012, 14:37
Habe bei Wikipedia nachgeschaut!

Crossposting:
"Als Crossposting (kurz Crosspost, auch Multiposting) bezeichnet man das gleichzeitige Versenden eines Beitrags an mehrere Newsgroups oder Webforen. Dadurch wird eine größere Anzahl Leser erreicht, zugleich wird die Diskussion auf verschiedene Orte aufgeteilt und somit unter Umständen redundant geführt."

Korrekt! Habe mein Problem nicht nur nur in diesem Forum geschildert. Ist das nicht erwünscht? Wen ja, warum nicht?
Ich möchte hier niemanden verärgern! Würde mich über eine nette Antwort sehr freuen!

LG Sambora

Sambora
13.04.2012, 11:30
Sehe es mittlerweile ein, dass crossposting keine gute Sache ist.
Gelobe Besserung!
Das Makro-problem ist mittlerweile gelöst!

LG
Sambora