PDA

Vollständige Version anzeigen : Druckereigenschaften speichern


optimfish
07.04.2012, 17:31
Hallo zusammen, ich suche eine Lösung zum Einstellen der Drucker und Druckereigenschaften. Ich brauche jeweils 3 verschiedene Drucker und muss die immer mühsam anwählen, bei einem Drucker muss ich sogar die Eigenschaften einstellen.

Ich habe ein Fakturierungsprogramm auf Basis von Excel 2010. Auf Tabelle 1 habe ich Rechnungen, auf der Tabelle 2 den Umschlag und auf Tabelle 3 schliesslich den Einzahlungsschein.

Frage: Hat jemand eine Idee, wie ich die Druckereinstellungen für jeden Reiter fix einstellen kann?

Bin gespannt, ob da jemand eine Lösung vorschlagen kann?

Hajo_Zi
07.04.2012, 17:34
Hallo franz-Xaver,

warum installierst Du den Drucker nicht 3x und stellst die unterschiedlichen Eigenschaften fest ein?

<img src="http://Hajo-Excel.de/images/grusz1.gif" align="middle" height="40" alt="Grußformel"><a href="http://Hajo-Excel.de/index.htm" onclick="window.open(this.href);return false"><img border="0" src="http://Hajo-Excel.de/images/logo_hajo3.gif" align="middle" height="40" alt="Homepage"></a>

Hajo_Zi
07.04.2012, 17:38
Hallo Franz-Xaver,

und dann machst Du auf jederv Tabelle ein Schalter zum Drucken.
Option Explicit

Sub Faxen()
Dim savPrinter As String
savPrinter = ActivePrinter ' aktuellen Drucker auslesen
ActivePrinter = "WinFax Pro 9.0" ' anderen Drucker einstellen
ActiveSheet.PrintOut
ActivePrinter = savPrinter ' Drucker wieder zurückstellen
End Sub


<a href="http://Hajo-Excel.de/index.htm" target="_blank" title="Hajo's Excelseiten">Gruß Hajo</a>

optimfish
07.04.2012, 18:25
Hallo Hajo

Tja, auf das mehrmalige installieren eines Druckers bin ich gar nicht gekommen. Das muss ich unbedingt mal ausprobieren. Habe es allerdings beim meinem Brother HL 2130 noch nicht geschafft, den Standard zu wechseln. Er sollte mein benutzerdefiniertes Format wählen aber ich habe es bis jetzt nicht herausgefunden, wo ich das speichern kann. Der setzt alles jedes Mal bei erneuter Druckerauswahl alles wieder auf Standard.

Wenn ich aber jetzt ein Druckermakro habe, dann fällt wenigstens die Druckerauswahl weg. Allerdings dachte ich, man kann das im neuen Office endlich mal einstellen, scheinbar ist das nicht möglich, oder der Wille der Programmierer ist dazu nicht vorhanden ;)

Also, danke, dein Tipp hilft mir mal schon weiter, ich nehme die Sache bald in die Hände.

Hajo_Zi
07.04.2012, 18:34
Hallo Franz-Xaver,

das hat doch nichts mit Office zu tun, das ist doch der Druckertreiber.

<a href="http://Hajo-Excel.de/index.htm" target="_blank" title="Hajo's Excelseiten">Gruß Hajo</a>

optimfish
07.04.2012, 18:42
Ja schon, ich verstehe, Hajo, aber im Word zum Beispiel, kann man bei den Seiteneinstellungen den Druckerschacht wählen. So fragte ich mich, weshalb gibt es im Word/Excel keine Möglichkeit, gleich den Drucker (Namen) im Menu vorzuwählen. Scheinbar ist das eben Programmiertechnisch nicht möglich.... oder?

Hajo_Zi
07.04.2012, 18:48
Hallo franz-Xaver,

es ist doch ein Drucker voreingestellt, der Standarddrucker und die anderen könnenn ausgewählt werden. Man kann aber nicht für jedes Dokument einenn anderen Drucker vorgeben. Das würde in Deinem Fall auch nicht helfen, da der drucker Tabellenabhängig ist.
Man könnte wohl mit meinem code da was machen.

<a href="http://Hajo-Excel.de/index.htm" target="_blank" title="Hajo's Excelseiten">Gruß Hajo</a>

optimfish
07.04.2012, 21:22
Hallo Hajo

Ich sehe eigentlich die Lösung mit deinem Makro, wie man Drucker ausliest weiss ich auch schon. Mein Problem, wo ich momentan nicht weiterkomme ist Drucker-menu spezifisch. Habe es wahrscheinlich schlecht erklärt:

Den Brother HL-2130 brauche ich nur um Einzahlungsscheine zu drucken. Damit dieses spezielle Format richtig bedruckt wird, musste ich ein benutzerdefiniertes Format eingeben. Das hat gut geklappt. Das Problem ist aber, sobald ich den Drucker starte, stellt der Drucker automatisch auf A4. Ich brachte es bis anhin nicht fertig, diesen Standard zu ändern. Der Drucker sollte standardmässig mein Benutzerdefiniertes Format wählen. Verstehst du jetzt? Aber das ist nun mein Problem, vielleicht gibt Brother da sogar Support, aber ich fürchte, dass diese Möglichkeit im Menu gar nicht gegeben ist. Jedenfalls suchte ich bis jetzt vergebens einen Butten namens: "Diese Einstellungen als Standard speichern" oder so ähnlich. Hab wohl falsche Druckermarke gekauft :(

Also ich werde dann mal versuchen, deinen Code für mich zu gebrauchen. Ansonsten melde ich mich hier wieder.

ciao

Hajo_Zi
08.04.2012, 06:50
die Druckereinstellung machst Du nicht über Excel sondern über das System "Geräte und Drucker", dann ist es aber Grundsätzlich eingestellt. Ich glaube nicht das Du Druckereigenschaften über VBA einstellen kannst bzw. nur im begrenzten Bereich. Ich hatte schon mal ein Code gesehen für den Druckerschacht.

<a href="http://Hajo-Excel.de/index.htm" target="_blank" title="Hajo's Excelseiten">Gruß Hajo</a>

haklesoft
10.04.2012, 09:23
Hallo,

Michael Schwimmer hat einen unter Excel-VBA laufenden Code für die Einstellung diverser Druckerparameter erstellt:
http://www.michael-schwimmer.de/vba099.htm

Hang loose, haklesoft