PDA

Vollständige Version anzeigen : Problem mit SUMMENPRODUKT


Andre100
29.03.2012, 13:34
Hallöchen,
ich habe zur Zeit ein riesiges Problem mit EXCEL und hoffe hier auf einen Tipp zu treffen, welcher mir weiterhelfen könnte. Bin kurz davor, die Nerven zu verlieren. Habe zwei Tabellenblätter und möchte an hand von zwei Kriterien einen Wert in der 5ten Spalte des zweiten Sheets einsetzen. Mein Lösungsansatz ist folgende Formel:

=WENN(ISTNV(SUMMENPRODUKT((Steuer!$A$2:Steuer!$A$5000="E$5")*("Deckungsbeitrag!$A$7:Deckungsbeitrag!$A$5000"=Steuer!$D$2:Steuer!$D$5000)*(Steuer!$F$2:Steuer!$F$5000)));"")

Bin in Excel auch ziemlich ungeübt, es kann also durchaus sein, dass ich total auf dem Holzweg deswegen bin. Diese Formel hab ich mir Mithilfe diverser Internetseiten zusammen gebastelt, diese will jedoch einfach nicht funktionieren. Ich wäre über Verbesserungsvorschläge oder Kritik sehr dankbar.

Hajo_Zi
29.03.2012, 16:33
ich hätte die formel einfacher geschrieben.

=WENN(ISTNV(SUMMENPRODUKT(($A$2:$A$5000="E$5")*("Deckungsbeitrag!$A$7:$A$5000"=$D$2:$D$5000)*($F$2:$5000)));"")
ich vermute die Formel steht in Tabelle Steuer.

ich vermute aber Du kannst nicht mit Summenprodukt auf 2 unterschiedliche Tabellen zugreifen. Die Spalte A gehört in die Tabelle Steuer. Ich vermute Du kansst auch nicht einen Bereich mit dem anderen Bereich vergleichen.



<img src="http://Hajo-Excel.de/images/grusz1.gif" align="middle" height="40" alt="Grußformel"><a href="http://Hajo-Excel.de/index.htm" onclick="window.open(this.href);return false"><img border="0" src="http://Hajo-Excel.de/images/logo_hajo3.gif" align="middle" height="40" alt="Homepage"></a>

Andre100
30.03.2012, 08:29
Danke erst mal für deine Antwort

Nein die Formel ist angedacht für die Tabelle Deckungsbeitrag, in der Tabelle Steuer sollen die Daten verglichen werden, welche in Deckungsbeitrag eingegeben wurden. Wenn eine Übereinstimmung in denn ersten beiden Bereichen gefunden wurde soll er sich die Daten aus der SpalteF"Steurer" ziehen. Aber wenn ich keine zwei Sheets über SUMMENPRODUKT miteinander Vergleichen kann, ist das ja eh hinfällig. Hättest du vielleicht einen anderen Lösungsansatz?

mücke
30.03.2012, 08:41
Moin Andre,

... (D)einer Beispielmappe, dann sehen wir weiter ;)

Andre100
30.03.2012, 10:12
Hallöchen,

ist bestimmt auch einfacher mit einem Beispiel erklärt. In der ersten Tabelle der Betrag soll auf die zweite übertragen und richtig zugeordnet werden. Nur noch mal zur Erläuterung. Die einzelnen Beträge habe ich jetzt Beispielhaft schon mal eingetragen, so wie es nach der Formel aussehen soll. Hoffe, ich habe das so dargestellt, das man auch etwas damit anfangen kann.;)

mücke
30.03.2012, 10:41
Moin Andre,

schau mal hier:
<b>Tabelle2</b><br /><br /><table border="1" cellspacing="0" cellpadding="0" style="font-family:Calibri,Arial; font-size:11pt; background-color:#ffffff; padding-left:2pt; padding-right:2pt; "> <colgroup><col style="font-weight:bold; width:30px; " /><col style="width:80px;" /><col style="width:80px;" /><col style="width:80px;" /></colgroup><tr style="background-color:#cacaca; text-align:center; font-weight:bold; font-size:8pt; "><td >&nbsp;</td><td >D</td><td >E</td><td >F</td></tr><tr style="height:18px ;" ><td style="font-size:8pt; background-color:#cacaca; text-align:center; " >4</td><td style="text-align:right; ">100</td><td style="text-align:right; ">150</td><td style="text-align:right; ">210</td></tr><tr style="height:18px ;" ><td style="font-size:8pt; background-color:#cacaca; text-align:center; " >5</td><td >&nbsp;</td><td >&nbsp;</td><td >&nbsp;</td></tr><tr style="height:18px ;" ><td style="font-size:8pt; background-color:#cacaca; text-align:center; " >6</td><td style="text-align:right; ">75</td><td style="text-align:right; ">55</td><td style="text-align:right; ">88</td></tr><tr style="height:18px ;" ><td style="font-size:8pt; background-color:#cacaca; text-align:center; " >7</td><td style="text-align:right; ">88</td><td >&nbsp;</td><td >&nbsp;</td></tr><tr style="height:18px ;" ><td style="font-size:8pt; background-color:#cacaca; text-align:center; " >8</td><td style="text-align:right; ">70</td><td style="text-align:right; ">77</td><td >&nbsp;</td></tr><tr style="height:18px ;" ><td style="font-size:8pt; background-color:#cacaca; text-align:center; " >9</td><td style="text-align:right; ">65</td><td >&nbsp;</td><td style="text-align:right; ">99</td></tr></table><br /><table style="font-family:Arial; font-size:10pt; border-style: groove ;border-color:#00ff00;background-color:#fffcf9; color:#000000; "><tr><td ><b>Formeln der Tabelle</b></td></tr><tr><td ><table border = "1" cellspacing="0" cellpadding="2" style="font-family:Arial; font-size:9pt;"><tr style="background-color:#cacaca; font-size:10pt;"><td >Zelle</td><td >Formel</td></tr><tr><td >D6</td><td >=WENN(SUMMENPRODUKT<span style=' color:008000; '>(<span style=' color:#0000ff; '>(Tabelle1!$A$2:$A$9=D$4)</span>*<span style=' color:#0000ff; '>(Tabelle1!$C$2:$C$9=$A6)</span>*<span style=' color:#0000ff; '>(Tabelle1!$D$2:$D$9=$B6)</span>*ZEILE<span style=' color:#0000ff; '>($I$2:$I$9)</span>)</span>=0;"";SUMMENPRODUKT<span style=' color:008000; '>(<span style=' color:#0000ff; '>(Tabelle1!$A$2:$A$9=D$4)</span>*<span style=' color:#0000ff; '>(Tabelle1!$C$2:$C$9=$A6)</span>*<span style=' color:#0000ff; '>(Tabelle1!$D$2:$D$9=$B6)</span>*Tabelle1!$E$2:$E$9)</span>)</td></tr></table></td></tr></table><br /><br /><b>Tabelle2</b><br /><br /><table border="1" cellspacing="0" cellpadding="0" style="font-family:Calibri,Arial; font-size:11pt; background-color:#ffffff; padding-left:2pt; padding-right:2pt; "> <colgroup><col style="font-weight:bold; width:30px; " /><col style="width:80px;" /><col style="width:80px;" /></colgroup><tr style="background-color:#cacaca; text-align:center; font-weight:bold; font-size:8pt; "><td >&nbsp;</td><td >A</td><td >B</td></tr><tr style="height:18px ;" ><td style="font-size:8pt; background-color:#cacaca; text-align:center; " >4</td><td >BEZ</td><td >KNR</td></tr><tr style="height:18px ;" ><td style="font-size:8pt; background-color:#cacaca; text-align:center; " >5</td><td >&nbsp;</td><td >&nbsp;</td></tr><tr style="height:18px ;" ><td style="font-size:8pt; background-color:#cacaca; text-align:center; " >6</td><td >KO</td><td style="text-align:right; ">8000</td></tr><tr style="height:18px ;" ><td style="font-size:8pt; background-color:#cacaca; text-align:center; " >7</td><td >JU</td><td style="text-align:right; ">7000</td></tr><tr style="height:18px ;" ><td style="font-size:8pt; background-color:#cacaca; text-align:center; " >8</td><td >LU</td><td style="text-align:right; ">6000</td></tr><tr style="height:18px ;" ><td style="font-size:8pt; background-color:#cacaca; text-align:center; " >9</td><td >ZF</td><td style="text-align:right; ">5000</td></tr></table> <br /><br /><span style="font-family:Arial; font-size:9pt; font-weight:bold;background-color:#ffffff; color:#000000; ">Excel Tabellen im Web darstellen &gt;&gt; </span><a style ="font-family:Arial; font-size:9pt; color:#fcf507; background-color:#800040; font-weight:bold;" href="http://www.excel-jeanie-html.de" target="_blank"> Excel Jeanie HTML 4 </a>

Andre100
30.03.2012, 12:10
Vielen Dank für deine Mühe, bekomm aber nicht den gewünschten Wert sondern den Ausdruck WAHR (ist bestimmt ne blöde Frage) in die betreffenden Zellen. Ich kann auch grössten Teils deiner Formel Folgen aber würde dich gern Fragen, was bei dem Teil "*Zeile$I$ usw."passiert und warum ich das Eingeben muss?

mücke
02.04.2012, 07:29
Moin Andre,
...warum ich das Eingeben muss...
müssen muss man gar nichts ;)

Mit =SUMMENPRODUKT((Tabelle1!$A$2:$A$9=D$4)*(Tabelle1!$C$2:$C$9=$A6)*(Tabelle1!$D$2: $D$9=$B6)*ZEILE($A$2:$A$9)) prüfe ich, in welcher Zeile sich der “Treffer“ befindet. Wenn keine Übereinstimmung gefunden wurde, gibt mir die Formel, als Ergebnis, ein 0. Bei Wenn(...)=0;"" wird die 0 durch "" (in Worten nichts) ersetzt.
Anbei die Beispielmappe (mit beiden Varianten) zurück.

Andre100
02.04.2012, 09:10
Vielen Dank für deine Mühe und Geduld mit mir. Ist denk ich, nicht selbstverständlich. Klappt :)

mücke
02.04.2012, 09:19
Moin Andre,

... und wenn noch Fragen offen sind, einfach fragen :)

Andre100
02.04.2012, 09:56
Ja danke, mach ich.:) Schönen Tag noch