PDA

Vollständige Version anzeigen : Alte Datenbank öffnen


redryder
19.10.2011, 11:06
Hallo Wissende,

ic hhabe vor 4-5 Jahren eine Access Datenbank programmiert. Jetzt bräuchte ich einige Code-Schnipsel daraus. leider weiss ich das Passwort nicht mehr. Ich habe kann die DB öffnen aber auf kein Formular mehr zugreifen. Die snp Datei mit den Sicherheitseinstellungen und Usern hab ich.

Kann mir jemand helfen und sagen, wie ich wieder Zugang auf meine Datenbank bekomme?

Ich wäre Euch sehr dankbar.

CptChaos
19.10.2011, 11:48
Hinweise zum knacken von Passwörtern wirst Du hier nicht bekommen.
Bemühe ggf. Google um evtl. eine entsprechende Firma zu beauftragen.

Lanz Rudolf
19.10.2011, 14:16
Hallo
ic hhabe vor 4-5 Jahren eine Access Datenbank programmiert. Jetzt bräuchte ich einige Code-Schnipsel daraus. leider weiss ich das Passwort nicht mehr. Ich habe kann die DB öffnen aber auf kein Formular mehr zugreifen.
Du hast also noch die MDB ? nicht nur die MDE !
dann kannst Du Dir doch den Code ansehen.
und evtl. sogar das Passwort

redryder
19.10.2011, 14:57
Hallo, danke für die Antworten.

Ich will das Passwort gar nicht knacken!!! Ich habe wie oben erwähnt die snp datei in der die User Passwörter stehen!!! Von daher brauche ich die Mdb nich knacken.

Ich habe noch die mdb und kann mir auch den Code ansehen. Was mich an meiner db interessiert, wie die Forms aufgebaut sind und arbeiten.
Ich bilde mir ein, dass ich für die db auch ein anmeldeform geschrieben habe wo sich die user mit Usernamen und PAsswort anmelden. Auc hdass bekomm ich nicht auf/angezeigt. Wenn ich das hätte, denke ich könnte ich mich auch dort anmelden.
Leider stimmt die jetzige domäne nicht mehr mit der damaligen überein ich weiss nicht, ob das bei der Anmeldung mit reinspielt.
Wie gesagt ich bin langsam am verzweifeln...
Wie gesagt

Lanz Rudolf
19.10.2011, 15:22
Hallo
was geschiet bem Open der MDB
hast Du ei Auteexec Makro ?
wird ein Formular geöffnet ?
sihe unter "Extra" / "Staet" / Formular / seite Anzeigen

is das eine FE / BE Lösung ?

Andre.Heisig
19.10.2011, 15:22
Wenn dir die (Client!-) MDB zur Verfügung stellt, schau mal, welches Form als erstes startet.

Eine Useranmeldung muss naturgemäß relativ weit vorn im Ablauf des gesamten Startvorgangs erfolgen, vielleicht kannst du, statt die Passworte zu rekonstruieren, die gesamte Anmeldung (vorübergehend) einfach ganz aushebeln.

tutulla
19.10.2011, 16:09
Hallo, redryder,

hast Du schon versucht, den Startvorgang mit der Shift-Taste zu unterbrechen? Wenn es eine ganz normale mdb ist, kannst Du den Ablauf der Startroutinen aushebeln, wenn die Shift-Taste nicht programmatisch gesetzt ist.

Liebe Grüße
tutulla / Heike

Steffen0815
19.10.2011, 16:16
Hallo,
das wäre wohl die erste eigene Userverwaltung, die sich nicht auf einfache Art mit "Bordmitteln" umgehen ließe ;).

Ist es aber eine Accessbenutzerverwaltung gehört eine MDW dazu, welche du anbinden musst.

aber auf kein Formular mehr zugreifenwie äußert sich das konkret?

redryder
20.10.2011, 13:00
Hallo Leute,
vielen Dank für die vielen Tipps. ich werde heute abend noch einmal berichten wie sich das ganze äußert.
Euch noch einen schönen Tag.
Bis dann