PDA

Vollständige Version anzeigen : accde und accdb


manuel1987
11.10.2011, 10:20
Hallo zusammen,

ich muss aktuell Formulare in einer Access-DB ändern. Die Datenbank wurde von jemanden erstellt, der nicht mehr im Haus ist, somit kann ich ihn leider nicht dazu befragen.

Die Datenbank besteht aus einer accde und accdb-Datei. In der accdb-Datei sind, wenn ich es richtig verstanden habe, die eigentlichen Daten und in der accde-Datei die Formulare, also das Layout. Ist das so richtig?

Ich möchte die Formulare ändern, wollte hierzu in die accde-Datei, in dieser kann ich aber nicht auf die Formulare und Abfragen zugreifen. In der accdb-Datei sind lediglich die Tabellen.

Wie muss ich vorgehen, damit ich die Formulare, etc. anpassen kann? Aus der accdb-Datei eine neue accde-Datei erstellen?!

Danke und Gruß

sworks
11.10.2011, 10:25
Hi
Die accde wurde aus einer accdb erstellt. Wenn in deiner accdb nur Tabellen sind, dann wird das ein Backend (auf einem Server) sein und deine accde das Frontend (meistens auf den Clients)

Du benötigst die Original accdb vom Kollegen!

Andre.Heisig
11.10.2011, 10:26
Die ACCDE (vormals MDE) ist die kompilierte Form der ACCDB (vormals MDB), der offenen Datenbank. Da ist kein Rankommen an die Formulare und Module.

Wenn ihr keine ACCDB mehr finden könnt, werdet ihr euch mit dem Entwickler zusammensetzen müssen.

Atrus2711
11.10.2011, 10:28
Hi,

die accde ist eine komplilierte Version der Datenbank. Sie kann alles enthalten, aber veränderbar sind nur noch Tabellen und Abfragen. Formulare, Berichte und sämtlicher Code sind im Entwurf unabänderlich, aber (nur noch) nutzbar.

Die accdb ist die "Masterversion". Dort ist grundsätzlich alles änderbar und natürlich nutzbar.

Die accde ist oft als einfacher Schutz gegen das Unter-die-Haube-Gucken gedacht, damit z.B. Plausi- und Schutzcode nicht unterlaufen werden kann.

Wenn in deiner accdb keine Formulare, Berichte und Code enthalten sind, dient sie nur als Datencontainer (Tabellen und ggf. Abfragen). Der Entwickler sollte irgendwo eine accdb (oder mdb) liegen haben, in der die geschützten Teile liegen. Das ist die Stelle, an der du ändern und ggf. wieder kompilieren kannst.

Wenn die Original-accdb/mdb nicht mehr auffindbar ist, sieht es schlecht aus. Rettungsmaßnahmen aus der accde sind möglich, aber teuer, weil aufwendig und unvollständig.

manuel1987
11.10.2011, 10:32
Hallo,

danke für die zahlreichen Antworten. Die accdb-Datei befindet sich auf jeden Fall noch auf dem Laufwerk, allerdings sind hier auch viele weitere Test-Dateien vorhanden. Gibt es eine Möglichkeit, die aktuelle zu identifizieren?

Thomas Möller
11.10.2011, 11:03
Hallo Manuel,

danke für die zahlreichen Antworten. Die accdb-Datei befindet sich auf jeden Fall noch auf dem Laufwerk, allerdings sind hier auch viele weitere Test-Dateien vorhanden. Gibt es eine Möglichkeit, die aktuelle zu identifizieren?

woran machst Du fest, welches die "aktuelle" ist?

CU

manuel1987
11.10.2011, 11:06
Hallo zusammen,

habe nun eine vom Entwickler als finale genannte accdb-Datei gefunden :)!

In dieser befinden sich sowohl Tabellen als auch die Formulare, etc.

Allerdings sind die Tabellen in den Inhalten alt (vom Datum, als diese finale accdb-Datei angelegt wurde).
Verstehe ich es richtig, dass ich diese Datei nun nehme, meine Änderungen in den Formularen durchführe, teste und im Anschluß daraus eine accde-Datei erstelle, diese öffne und die Tabellen mit der aktuellen accdb-Datei verknüpfe, damit ich die aktuellen Daten erhalte?

Gruß

Andre.Heisig
11.10.2011, 11:14
Du kannst aus der "finalen" MDB / ACCDB die Formulare, Abfragen, etc übernehmen, und die Tabellen aus der "aktuellen" MDE / ACCDE drunterhängen, dann hast Du im Prinzip den kompletten Stand.

Ich würde das aber in jedem Fall mit dem Entwickler zusammen erledigen, wenn Du nicht 100% sicher bist, was Du da tust, sonst stellst Du Deinen Benutzern u.U. einen wilden Versionsmix zum Arbeiten hin.