PDA

Vollständige Version anzeigen : Pivotdatenzuordnen


bluemaxy
23.09.2011, 12:48
Hallo zusammen,

ich möchte mit der Funktion Pivotdatenzuordnen auf unseren OLAP Würfel zugreifen. Die erstellte Pivottabelle bringt auch ein Ergebniss, jedoch wenn ich die Funktion anwende und nur auf einen Wert zugreifen will, kommt der Fehler #BEZUG.

Formel = Pivotdatenzuordnen("Bestand Menge";B1;"Abteilung";"06 Hose")

Ich habe schon viele Varianten versucht und mit einer selbsterstellten Tabelle und Pivottabelle funktioniert die Funktion auch, nur mit den Pivottabelle aus dem Würfel nicht.

Können hier die Feldnamen des OLAP Würfels eine Rolle spielen? Ich nehme die origninalen Feldnamen, die in der Feldliste für die Pivottabelle angezeigt werden.

Vielen Dank für eine Info!

Thomas Ramel
23.09.2011, 13:45
Grüezi bluemaxy

Erstelle mal einfach einen Bezug zu einer solchen Zelle aus der Pivot-Tabelle die auf den Cube zugreift und prüfe dann die Bezeichnung der Felder, die dort ausgegeben und verwendet wird.
Wenn ich mich recht entsinne müsste das etwas anders aussehen als Du in der Formel hier zeigst.

bluemaxy
23.09.2011, 13:51
Hallo Thomas,

vielen Dank für die Antwort. Dabei musst du mir nur kurz helfen, wie erstelle ich den Bezug.

Vielen Dank
Berthold

Thomas Ramel
23.09.2011, 14:17
Grüezi Berthold

Ganz genau so wie bei anderen Zellen auch:

= in eine beliebige Zelle schreiben und dann in die betreffende Zelle der Pt klicken.

Luschi
23.09.2011, 14:55
Hallo Berthold,

so wie es Thomas Ramel angedeutet hat, steht es auch in der Vba-Hilfe von Excel 2003 / 2007, 2010 für diese Funktion:

Hinweis: Sie können eine einfache PIVOTDATENZUORDNEN-Formel schnell eingeben,
indem Sie = in die Zelle eingeben, in die Sie den Wert zurückgeben möchten.
Anschließend klicken Sie im PivotTable-Bericht auf die Zelle, die die Daten enthält,
die Sie zurückgeben möchten.
.
Diese Funktion ist sehr mächtig, ich habe aber immer wieder Probleme;
per Tastatur die genaue Schreibweise zu erfassen.
Deshalb ist der Tipp von Thomas 'goldwert'!

Gruß von Luschi
aus klein-Paris

Thomas Ramel
23.09.2011, 15:08
Grüezi Luschi

Ich lasse mir in solchen Fällen immer ein Muster erzeugen und ersetze dann für eine Automatisierung die betreffenden Teile durch Zellen-Bezüge.

Das geht dann sehr fix und ich muss mir über die Syntax nicht den Kopf zerbrechen... ;-)

bluemaxy
23.09.2011, 17:16
Hallo,

wenn ich es richtg verstehe, versuche ich es mit der Eingabe Bsp. =C5, mit dem Bezug auf den Pivottabellenbereich. Hier bringt er mir auch den richtigen Wert. Jedoch erkenne ich hieraus nicht, wie ich dann die Funktion Pivotdatenzuordnen auf den Cube erstellen soll.

Im Anhang einmal ein Ausschnitt meines Problemes.

Vielen Dank
Berthold

bluemaxy
23.09.2011, 17:43
noch ein Nachtrag :)

Ich habe die Pivottabelle mit den OLAP Tools in Formeln umgewandelt und jetzt sehe ich die Feldbezeichnungen des Cubes....

Hier ein Beispiel :
CUBEELEMENT("Leonav-2 Fashion_Leos Fashion Complete";"[Measures].[Sales Quantity]" dies wäre in der Pivottabelle die Bezeichnung "Verkauf Menge"

Ich habe zwar jetzt schon verschiedene Möglichkeiten im Zusammenhang mit Pivotdatenzuordnen versucht (mit der Cubebezeichnung und ohne, mit [] und ohne, aber ohne Erfolg immer wieder #BEZUG

Vielen Dank

Thomas Ramel
23.09.2011, 19:19
Grüezi Bluemaxi

Hmmm, in den Einstellungen gibt es die Möglichkeit das Erstellen der Funktion automatisch zu machen. Suche diese und stelle es so ein, dass beim Erstellen des Bezuges zu einer Pivot-Zelle die Formel automatisch eingefügt wird.

Nur so hast Du die korrekte Syntax, die sich nachher relativ einfach anpassen lässt.