PDA

Vollständige Version anzeigen : zelleninhalt in einer anderen zelle suchen und "gefunden" oder "nicht gefunden" ausg.


Goldmund
21.09.2011, 11:39
Hallo Zusammen,

gibt es eine Formel, die es mir ermöglicht, den Zelleninhalt einer Zelle A in einer Zelle B zu suchen und mir dann auszugeben, ob der Inhalt gefunden wurde oder nicht? In Zelle A habe ich immer nur ein Wort. In Zelle B stehen mehrere Wörter. Deshalb eignet sich heir kein S-Verweis. Ich möchte lediglich überprügen, ob Zelle A "als Teil von Zelle B" erkannt wird.

Vielen Dank im Voraus!

Herzliche Grüße,

Jan

DeBabba
21.09.2011, 11:49
Hi Goldmund
hach mal folgendes :
A1 A2
hat Klaus hat ein schönes Auto

In Zelle A3 die Formel
=WENN(ISTFEHLER(FINDEN(A1;B1;1)=WAHR);"Wort ist nicht drin";WENN(FINDEN(A1;B1;1)>=1;"Wort ist drin";""))


Aber Achtung : das ganze ist Groß/Kleinschreibungssensitiv. Wenn du AUTO in Großbuchstaben schreibst ist das Ergebnis "Wort ist nicht drin"

Gruß
DeBabba

Goldmund
21.09.2011, 11:58
Hey DeBabba,

Danke Dir für Deine schnelle Antwort!

mmmh, geht aber irgendwie noch nicht ganz, die Zelle, die den Suchtext enthält, heisst bei mir D7, die Spalte, die bei mir den Text enthält, worin gesucht werden soll, heißt C und befindet sich auf einem anderen Sheet. Wenn ich in der Formel einfach A1 durch D7 und A2 durch die Spalte C austausche, stimmt das Ergebnis leider nicht.....Weisst Du vielleicht, warum...?

Grüße,

Jan

EarlFred
21.09.2011, 12:23
Hallo Jan,

wer nach einem Vergleich innerhalb einer Zelle fragt, bekommt auch nicht unbedingt für eine Lösung für eine komplette Spalte...

Probier mal:
=ZÄHLENWENN(Tabelle2!C:C;"*"&D7&"*")

Groß- und Kleinschreibung ist egal. Gefunden wird dann aber auch "halbAUTOmatisch", wenn nach "Auto" gesucht wird.

Grüße
EarlFred

DeBabba
21.09.2011, 12:49
Hallo EarlFred,

Gute Idee das über Zählenwenn abzukanbbern.
Werd ich mir merken

@alle
der EarlFred ist eben doch der Beste :10points:

Gruß
DeBabba

Goldmund
21.09.2011, 12:59
Klasse, das funktioniert einwandfrei. vielen dank!

EarlFred
21.09.2011, 14:17
@DeBabba:
Danke für die Blumen!
:redface: :redface: :redface:

Beim Vergleich() und Sverweis() kann man übrigens ähnlich vorgehen, falls das mal nötig wäre.

Grüße
EarlFred

Goldmund
22.09.2011, 08:32
Jetzt habe ich doch noch eine Frage....
könnte mir Jmd bei der Formel helfen, wenn ich folgendes haben möchte:
Ich möchte neben die Spalte C stehen haben, ob in ihr der Inhalt von Spalte D gefunden wurde....geht das irgendwie....?
Vielen Dank!
Viele Grüße,
Jan

hary
22.09.2011, 09:04
Hallo
bezogen auf EarlFreds Formel.
=WENN(ZÄHLENWENN(Tabelle2!C:C;"*"&D7&"*");"vorhanden";"nicht vorhanden")
gruss hary

Goldmund
22.09.2011, 09:26
Hallo Hary, vielen Dank für Deine Antwort. Leider funktioniert diese Formel jedoch nicht. Das Ergebnis ist nicht richtig. Es steht zwar vorhanden/nicht vorhanden, aber der Inhalt ist schlichtweg nicht falsch, das haben ein paar Stichproben ergeben.
Vllt habe ich mich auch missverständlich ausgedrückt...Also ich habe die Spalte C. Ich möchte, dass in jeder Zelle der Spalte C geprüft wird, ob in ihr der Inhalt der Spalte D gesucht wird. Wenn gefunden, dann soll vorhanden ausgegeben werden, ansonsten nicht vorhanden. Ich habe schon versucht, die Formel so anzupassen, dass ich den ersten Bezug von Spalte C auf die Zelle C setze und den Bezug von Zelle D auf die Spalte D, leider aber erfolglos....
Grüße,
Jan

mücke
22.09.2011, 09:45
Moin Jan,

suchen über ganze Spalte.
=WENN(ZÄHLENWENN(C:C;D:D);"vorhanden";"nicht vorhanden")
oder ... (D)eine Beispielmappe hochladen ;)

Goldmund
22.09.2011, 10:11
Seltsam, ich bekomme leider wieder keine richtigen Ergebnisse. Ich habe es nun so gemacht, dass ich die Werte der neuen Tabelle in der bereits vorhandenen Tabelle suche. So rum geht es auch. Dabei haben Eure Beiträge total geholfen. Das Ergebnis habe ich nun vorliegen. Jetzt habe ich noch eine abschließende Frage.

Ist es möglich, eine ganze Zeile z.B. grün zu markieren, wenn in einer Zelle z.B. F2 ein Wert>0 ist....?

Vielen Dank!

Gruß,

Jan

Goldmund
22.09.2011, 10:11
ps: auch Dir, Mücke, nochmal vielen Dank!!!

hary
22.09.2011, 10:28
Hallo
Ist es möglich, eine ganze Zeile z.B. grün zu markieren, wenn in einer Zelle z.B. F2 ein Wert>0 ist....?
Ja, bedingte Formatierung Formel = =$F2>0
gruss hary

mücke
22.09.2011, 10:34
Moin Jan,

"ganze Zeilen" würde ich nicht nehmen, markiere nur die Spalten die Du benötigst z.B. von A bis O
Dann gehe über Start -> Bedingte Formatierung -> Regeln verwalten -> Neue Regel -> Formel zur Ermittlung ….
Da gibt Du folgende Formel ein =$F1>0
Über Formatieren kannst Du jetzt die entsprechende Farbe auswählen … dann OK … dann übernehmen und fertig :)

EarlFred
22.09.2011, 10:46
Hallo Jan,

Seltsam, ich bekomme leider wieder keine richtigen Ergebnisse.
Eine Beispielmappe könnte wirklich helfen, diese lückenhafte Aussage zu präzisieren.
Der "Trick" mit Zählenwenn funktioniert bei Wörtern (wie angefragt). Suchst Du hingegen nach Zahlen innerhalb einer reinen Zahlenkette, klappt es beispielsweise nicht.

Der Wert 123 würde beispielsweise in "Einheitspreis 123 Euro" gefunden, nicht aber in "123" oder aber "6123"

Grüße
EarlFred

Goldmund
22.09.2011, 10:53
Hey, klasse Leute, das geht einwandfrei....und wenn ich zusätzlich die Bedingung einbauen möchte, dass es auch dann farblich markiert werden soll, wenn in Zelle G ein Wert zwischen 1 und 10 steht...?
Dann wäre ich wunschlos glücklich!:)
Vielen Dank!
Jan

mücke
22.09.2011, 11:12
Moin Jan,

... schaun wir mal ;)

Formel für
und Bedingung: =(ISTZAHL($F1)*($F1>0))*(ISTZAHL($G1)*($G1>=1)*($G1<=10))

oder Bedingung: =(ISTZAHL($F1)*($F1>0))+(ISTZAHL($G1)*($G1>=1)*($G1<=10))
such Dir was aus :)

Goldmund
22.09.2011, 11:24
oh mann....Mücke, tausend Dank, das bringt mich sehr viel weiter. Jetzt fällt mir dabei auf, dass ich zwar Dank der farblichen Markeirung sehr schön übersichtlich sehe, welche Datensätze neu sind, aber ich kann diese nicht auswählen. Dafür benötige ich eine neue Formel, die mir in eine Zelle schreibt: vorhanden, wenn F1 größer null ist oder G1 zwischen 1 und 10. andererseits soll nicht vorhanden drinstehen. sry, aber ich bin mit diesen formeln noch nicht so versiert.....:)
Grüße,
Jan

mücke
22.09.2011, 11:34
Moin Jan,

wie war das noch mal mit dem "wunschlos glücklich" aus #17 ?!

=WENN((F1>0)+((G1>=1)*(G1<=10));"vorhanden";"nicht vorhanden")

Goldmund
22.09.2011, 12:14
hey dirk,

ja, ich muss michtatsächlich korrigieren. jetzt bin ich es. vielen lieben dank!

gruß,

jan