PDA

Vollständige Version anzeigen : Formatierung übernehmen


ed-pietschmann
09.09.2011, 14:22
Hallo zusammen, ich hoffe Ihr könnt mir helfen, ich habe folgendes Problem.

Tabelle1 ist eine komplette Software Liste.
Die Software ist in Spalte A gelistet.
Einige Zellen sind mit Grüner Hintergrundfarbe markiert worden.

Die Software Liste ist auch in Tabelle4 erhalten.

Das problem besteht jetzt eigentlich darin, dass die Hintergrundfarbe nicht erhalten ist.

Wie kann ich das denn über ein Makro bauen, das die SpalteA in Tabelle1
(Hintergrundfarbe) abgefragt wird, und das wenn die Bedingung "Wahr" ist, in SpalteA, der Tabelle 4 mit übernommen wird.

Markus 1974
10.09.2011, 13:11
Hallo,

wieso über ein Makro. Wäre es nicht einfacher über die Bedingte Formatierung zu arbeiten???

LG

Markus

Erich G.
10.09.2011, 13:49
Hi,
könntest du nicht einfach die Liste noch mal von Tab1 in Tab4 kopieren? Dann kommen auch die Formate mit.

Oder du kopierst die Formate von Tab1 nach Tab4 (Kopieren, Bearbeiten - Inhalte einfügen - Formate).
Dabei kannst du die Makroaufzeichnung mitlaufen lassen - und hast ein Makro.

@Markus:
Wie würdest du denn die Bedingung (Hintergrundfarbe = grün) formulieren?

Hajo_Zi
10.09.2011, 19:48
Hallo Erich,

ein Ansatz
=ZELLE.ZUORDNEN(63;INDIREKT("ZS(-1)";FALSCH))



Excel-Forum









Excel-Forum









Excel-Forum 2007









ExcelForum









Office 2007 Hilfe









Excel-Forum









Herber.de Excel-Forum









Jinx















HTML-Jeanie







HTML-Jeanie-Test







WF







Download







CAD 3D







CAD 2D







CAD Excel







Vornamen







Vornamen Karin







Statistik







<img src="http://www.hajo-excel.de/images/grusz1.gif" align="middle" height="40" alt="Grußformel"><a href="http://Hajo-Excel.de/" onclick="window.open(this.href);return false"><img border="0" src="http://Hajo-Excel.de/images/logo_hajo3.gif" align="middle" height="40" alt="Homepage"></a>

Erich G.
10.09.2011, 20:52
Hi Hajo,
dass du weißt, wie man das formulieren kann - davon ging ich aus.
Aber ist das wirklich einfacher, wie Markus meinte?

So könnte man das wohl umsetzen:

<table border="1" cellspacing="0" cellpadding="0" style="font-family:Arial,Arial; font-size:10pt; background-color:#ffffff; padding-left:2pt; padding-right:2pt; "> <colgroup><col style="font-weight:bold; width:30px; " /><col style="width:45px;" /><col style="width:45px;" /><col style="width:45px;" /><col style="width:45px;" /></colgroup><tr style="background-color:#cacaca; text-align:center; font-weight:bold; font-size:8pt; "><td >&nbsp;</td><td >B</td><td >C</td><td >D</td><td >E</td></tr><tr style="height:17px ;" ><td style="font-size:8pt; background-color:#cacaca; text-align:center; " >4</td><td style="background-color:#ff0000; ">&nbsp;</td><td >&nbsp;</td><td >&nbsp;</td><td >aaa</td></tr><tr style="height:17px ;" ><td style="font-size:8pt; background-color:#cacaca; text-align:center; " >5</td><td style="background-color:#99cc00; ">&nbsp;</td><td >&nbsp;</td><td >&nbsp;</td><td >aaa</td></tr><tr style="height:17px ;" ><td style="font-size:8pt; background-color:#cacaca; text-align:center; " >6</td><td style="background-color:#008080; ">&nbsp;</td><td >&nbsp;</td><td >&nbsp;</td><td style="background-color:#00b050; font-weight:bold; ">aaa</td></tr></table><br /><table style="font-family:Arial; font-size:10pt; background-color:#fffcf9; border-style: groove ;border-color:#ff0000"><tr><td ><b>Bedingte Formatierungen der Tabelle</b></td></tr><tr><td ><table border="1" cellspacing="0" cellpadding="0" style="font-family:Arial; font-size:10pt; padding-left:2pt; padding-right:2pt; "><tr><td >Zelle</td><td >Nr.: / Bedingung</td><td >Format</td></tr><tr><td >E4</td><td >1. / Formel ist =Farbe=10</td><td style="font-weight:bold; font-style:italic; background-color:#00b050; ">Abc</td></tr><tr><td >E5</td><td >1. / Formel ist =Farbe=10</td><td style="font-weight:bold; font-style:italic; background-color:#00b050; ">Abc</td></tr><tr><td >E6</td><td >1. / Formel ist =Farbe=10</td><td style="font-weight:bold; font-style:italic; background-color:#00b050; ">Abc</td></tr></table></td></tr><tr><td ><table style="font-family:Arial; font-size:10pt; border-style: groove ;border-color:#ff0000;background-color:#fffcf9; color:#000000; "><tr><td ><b>Namen in Formeln </b></td></tr><tr><td ><table border = "1" cellspacing="0" cellpadding="2" style="font-family:Arial; font-size:9pt;"><tr style="background-color:#cacaca; font-size:10pt;"><td >Zelle</td><td >Name</td><td >Bezieht sich auf</td></tr><tr><td >E4</td><td >Farbe</td><td >=ZELLE.ZUORDNEN(63;Tabelle1!B4)</td></tr><tr><td >E5</td><td >Farbe</td><td >=ZELLE.ZUORDNEN(63;Tabelle1!B5)</td></tr><tr><td >E6</td><td >Farbe</td><td >=ZELLE.ZUORDNEN(63;Tabelle1!B6)</td></tr></table></td></tr><tr><td ><a href="http://www.online-excel.de/excel/singsel.php?f=60" style="font-family:Arial; font-size:8pt;font-weight:bold;color:#000080;" target='_blank'>Namen verstehen</a></td></tr></table></td></tr></table>
Noch eine Frage:
Was bedeuten die vielen leeren und wenigen nichtleeren Zeilen unterhalb der Formel in deinem Beitrag?

Schönes Rest-Wochenende!

Markus 1974
10.09.2011, 21:00
@Erich

Wenn ich das richtig gelesen habe soll die Spalte A kontrolliert werden und wenn eine bestimmte Bedingung gegeben ist soll die entsprechende Zelle grün oder wie auch immer gefärbt werden, richtig???

Dann wäre mein Vorschlag:

Bedingte Formatierung anklicken

Formel ist auswählen

=wenn(a1:a???Bedingung;wahr;falsch)

Dann noch das gewünschte Muster auswählen und fertig


LG

Markus

Erich G.
10.09.2011, 21:46
Hi Markus,
von "wenn eine bestimmte Bedingung gegeben ist" habe ich beim Fragesteller nichts gelesen.
Im ersten Beitrag dieses Threads heißt es nur:
"Einige Zellen sind mit Grüner Hintergrundfarbe markiert worden."

Das kann - ohne irgendwelche Bedingungen - einfach per Hand geschehen sein.

Noch eine Bemerkung zu "=wenn(a1:a???Bedingung;wahr;falsch)"

Mal am konkreten Beispiel:
=wenn(A1>4711;wahr;falsch)
könnte man einfach schreiben:
=A1>4711
Das ist dann eben wahr oder falsch - je nach A1...

Markus 1974
10.09.2011, 21:55
Hallo Erich,

Die Sache mit der Wenn;Dann Formel ok

Aber sieh Dir bitte einmal den letzten Abschnitt des Fragestellers an:

Wie kann ich das denn über ein Makro bauen, das die SpalteA in Tabelle1
(Hintergrundfarbe) abgefragt wird, und das wenn die Bedingung "Wahr" ist, in SpalteA, der Tabelle 4 mit übernommen wird.

LG

Markus

Erich G.
11.09.2011, 09:55
Hi Markus,
letztlich kann wohl nur "ed-pietschmann" sagen, was er in seiner Frage meinte.

Vielleicht geht es - wie du vermutest - um das (evtl. teilweise) Übertragen einer bedingten Formatierung,
vielleicht soll nur einer normale Hintergrundfarbe übertragen werden - das hatte ich gedacht.

Wir müssen darüber gar nicht debattieren, können den Sonntag beide angenehmer verbringen - genau das wünsche ich dir! :)

Markus 1974
11.09.2011, 11:48
hi Erich,
da hast du wohl verdammt recht. Den wünsche ich Dir auch.

@Fragesteller:

Eine Testdatei wäre vielleicht nicht schlecht!!!!

LG

Markus

ed-pietschmann
02.11.2011, 06:55
Hallo Leute,
sorry das ich mich erst heute bei euch melde.
Normalerweise habe ich das so eingestellt, dass ich eine E-Mail bekomme, wenn jemand auf meine frage antwortet und da ich bis jetzt keine E-Mail bekommen habe, wusste ich nicht das ihr geantwortet habt.

Also nochmal zum Verständnis.
In Tabelle 1 ist eine komplette Softwareliste.Verschiedene Zellen sind mit grüner Hintergrundfarbe markiert.
In Tabelle 4 ist die gleiche Liste erhalten.
Es geht darum, das wir verschiedene Test PC haben, und wenn auf denen die Software installiert wurde, soll dies in Tabelle 1 grün markiert werden und automatisch in Tabelle 4 übernommen werden.

Leider darf ich aus Datenschutzquellen keine Datei hochladen.

Vielen Dank für euer Verständnis