PDA

Vollständige Version anzeigen : Excel 2003: Zeileninhalte verschieben


drzwockel
07.09.2011, 09:18
Hallo,

ich habe folgendes Problem. Ich habe eine Rohdatentabelle mit ca. 11.000 Datensätzen. Diese Datensätze (je Zeile) beinhalten die Informationen des Startdatums, einer Startzeit usw.).

Ich möchte nun die Tabelle durchlaufen und nach Startdatum und einer Startzeit durchsuchen und das Ergebnis in eine Neue Tabelle schreiben.
Die Startzeit ist ein Bereich (z.B. 00:00:00 - 05:59:59), dann (06:00:00 - 12:59:59), dann (13:00:00 - 20:59:59) und zuletzt (21:00:00 - 23:59:59).

Zwischen den Bereichen soll dann immer eine Zeile leer bleiben, so dass die Abschnitt "erkennbar" sind.

Ich habe versucht das mit einem Makro nachvollziehen zu können ... klappt leider nicht.

Jemand eine Idee für einen Ansatz?

EarlFred
07.09.2011, 11:25
Hallo Doc,

eine kleine Beispieltabelle wäre sicher hilfreich (sensible Daten durch "Dummies" ersetzen). Am besten auch gleich mal ein Muster beifügen, wie die Auswertung aussehen soll. So richtig kann ich mir das nämlich nicht vorstellen. Auch wäre dann die Frage geklärt, wie die Datums- und Zeitwerte vorliegen - beim einen sind sie Text, beim anderen nicht - das macht einen Unterschied.

Grüße
EarlFred

drzwockel
07.09.2011, 14:18
Hallo EarlFred,

werde ich machen, aber heute nicht mehr schaffen ... kommt aber

drzwockel
08.09.2011, 11:59
So, anbei nun die Beispieldatei (abgespeckt) ... des Weiteren fehlen 2 Spalten, das ist aber eher unerheblich.

Ich hoffe, es hilft ...:(

EarlFred
08.09.2011, 14:33
Hallo Doc,

Am besten auch gleich mal ein Muster beifügen, wie die Auswertung aussehen soll. So richtig kann ich mir das nämlich nicht vorstellen.
Ich kann leider nur lesen - Gedanken erraten ist nicht mein Ding (und die Glaskugel immer noch in der Werkstatt - ich muss da mal anrufen, wann die endlich repariert ist).


Grüße
EarlFred

chris-kaiser
08.09.2011, 15:05
hi

diese ringringbimeling Datei ruft gerade nach Pivot

drzwockel
08.09.2011, 15:32
Danke ...

... damit kann ich schon mal leben ...