PDA

Vollständige Version anzeigen : Automatisches Auslesen von Zellinhalten


Stefan76
06.09.2011, 13:45
Guten Tag,

ich möchte gern bestimmt Spalten in Excel auslesen nach den darin enthaltenen Werten (die mehrfach vorkommen) um anschließend damit in VBA arbeiten zu können (Schleifen, Benamungen etc.)
Beispiel könnte sein:

A B
1 Obst Banane
2 Obst Kirsche
3 Obst Pflaume
4 Gemüse Gurke
5 Gemüse Tomate
usw.
Ich möchte letztendlich alle Werte in Spalte A automatisch ermitteln, also hier Obst und Gemüse. Ein Filter macht das einfach, ebenso Pivot...Wie mache ich das in VBA? Obst und Gemüse sollen anschließend in eine oder mehrere Variablen geschrieben werden (vermutlich eine als Array?)

Viele Grüße und vielen Dank

Stefan

EarlFred
06.09.2011, 14:22
Hallo Stefan,

also Du willst nur eine Liste aller in Spalte A vorkommender Werte?

Das könntest Du so machen (ein Beispiel):
Sub Stefan76()
Dim fTemp As Variant, i As Long
Dim objDic As Object

Dim fWerte As Variant

Set objDic = CreateObject("Scripting.Dictionary")

With ActiveSheet 'anpassen!
fTemp = Intersect(.Columns("A"), .UsedRange)
For i = LBound(fTemp, 1) To UBound(fTemp, 1)
objDic(fTemp(i, 1)) = 0
Next i
End With

fWerte = objDic.keys

Set objDic = Nothing

End Sub

fWerte ist dann das Array aller in Spalte A vorkommender Werte (ohne Duplikate).

Grüße
EarlFred