PDA

Vollständige Version anzeigen : EXCEL 2003: Divisor errechnen


drzwockel
05.09.2011, 14:39
Hallo,

ich habe ein Problem, dass ich anscheinend nicht mehr alleine lösen kann.

Ich habe eine Tabelle, in der die einzelnen Monate miteinander summiert werden. Dieser Wert wird dann (im Bereich der Zeiten) durch die Anzahl der Monate dividiert (August = 8). Soweit so gut, das funktioniert aus einwandfrei.

Der Divisor wird sich aus der Zahl der Monatsliste geholt. Wird im Tabellenblatt als Bezugsdiv bezeichnet.

Leider gibt es im Bereich der Zeiten auch 00:00 Werte, die natürlich im Ergebnis nicht als Divisor gezählt werden sollen.

Ich benötige also jetzt eine Formel, die im Selektierten Bereich diese Werte zählt ... also Zählenwenn.

Die bisherige Summe wird wie folgt berechnet:

=SUMME(BEREICH.VERSCHIEBEN(M394;0;0;1;VERGLEICH(Bezugspunkt;$M$9:$X$9;0)))/BezugsDiv

Jemand eine Idee???

Hasso
05.09.2011, 15:53
Hallo Doc,

=SUMME(BEREICH.VERSCHIEBEN(M394;0;0;1;VERGLEICH(Bezugspunkt;$M$9:$X$9;0)))/BezugsDiv
ich kann leider auf dem Screenshot weder eine Zelle M394, einen Bereich $M$9:$X$9 noch Bezugspunkt oder BezugsDiv erkennen und das Problem nicht nachvollziehen.

Mein gerne wiederholter Tipp: Das Hochladen einer Beispieldatei erhöht die Chance auf eine Antwort ungemein!

drzwockel
06.09.2011, 08:03
Hallo Hasso,

Deinen Einwand kann ich durchaus nachvollziehen. Aber leider kann man nicht immr alles hochladen ... es gibt bestimmt Informationen, die sind für andere bestimmt. Die Datei ist so groß und hat so viele Verknürpfungen im Hintergrund, dass eine "schmale" Version nicht mal eben erstellt ist. Sorry ...

ich habe aber eine Lösung gestern Abend gefunden ... hat halt eine Menge Hirnleistung gefordert :rolleyes:

=ZÄHLENWENN(BEREICH.VERSCHIEBEN(M23;0;0;1;VERGLEICH(Bezugspunkt;$M$9:$X$9;0));0)

Ich verwende das Ergebnis, das ich im Tabellenblatt zwischenspeichere und ziehe es bei der Berechnung vom Divisor ab.

=SUMME(BEREICH.VERSCHIEBEN(M23;0;0;1;VERGLEICH(Bezugspunkt;$M$9:$X$9;0)))/(BezugsDiv-AD23)

AD23 ist dann das Ergebnis meiner Zählenwenn-Formel.


M23 = Zellwert in der Spalte Jan
Bezugspunkt = dort wird ein Wert aus einer Liste angezeigt (Monatsauswahl)
$M$9:$X$9 = Spalte (Jan-Dez)
Bezugsdiv = Zelle, in der der Monat als Zahl dargestellt wird

Trotzdem Danke