PDA

Vollständige Version anzeigen : Batch-Datei einbauen


student21
25.08.2011, 16:00
Hallo zusammen,

ich brauche etwas Hilfe bei einer Batch-Datei. Den Inhalt habe ich dem Grunde nach schon fertig bzw. hier im Forum und im Web schon gefunden. Wie man per Batch-Datei ein gesamtes Verzeichnis von a nach b kopiert.

Meine Frage ist aber wie ich es schaffe, dass die Datei bei Beenden einer Anwendung xy.exe ausgeführt werden soll. (läuft unter Win XP)

Die Anwendung xy.exe starte ich bereits mit einer Batch-Datei mit Admin-Rechten.

Nun möchte ich den Ordner in dem die exe-Datei eine Datenbank erstellt hat bzw. bearbeitet, nach dem Beenden als Backup kopieren lassen.

Wie mache ich das?

Kann man den Befehl als if-Bedingung in die Batch-Datei einbauen, wo der Befehl zum Öffnen bereits enthalten ist oder muss ich das mit einer separaten Batch-Datei lösen.

Vielen Dank für die Infos.

_anton_
27.08.2011, 14:33
Hallo Peter,

wenn ich dich richtig verstanden habe , musst du deine xy.exe mit
start /w xy.exe
starten.

mfg Anton

student21
27.08.2011, 15:19
Also vielleicht ist es so verständlicher:
Es wird ein Programm (.exe) ausgeführt, die vom Hersteller kommt.
Dieses Programm schreibt verschiedene Daten in eine Datenbank, die mit einer eigenen Datenendung (.osf) läuft.
Bei Beenden dieses Herstellerprogramms (.exe) soll die selbst erstellte batch starten, die das Quellverzeichnis in einen Zielordner vollständig kopieren soll.

Die Batch ist kein Problem, diese hab ich bereits erstellt. Aber das die Batch merkt, dass das Herstellerprogramm (.exe) beendet wurde ist schwer.

Danke für die Infos.

_anton_
27.08.2011, 17:49
Hallo Peter

Also vielleicht ist es so verständlicher:
rem Herstellerprogramm starten
start /w Herstellerprogramm.exe
rem Batch starten
start deineBatch.bat

mfg Anton