PDA

Vollständige Version anzeigen : txt -> access -> xls


RedMan
16.06.2011, 12:33
Hallo Forum,

arbeite oft mit TXT files, welche in eine Access DB verknüpfe und dann anschließend in einen xls file verknüpfe (xls -> Access -> txt).
Die txt files werden dann regelmäßig überschrieben und können per Update in xls einfach aktualisiert werden.

Nun habe ich gestern ein Office Update auf Office 2007 bekommen und das neue Access ist etwas strange für mich :-(

Die alten Verknüpfungen laufen super, aber wenn ich versuche aus Excel auf die Access DB zu verknüpfen, bekommen ich die Fehlermeldung: "Die Datenquelle enthält keine sichtbaren Tabellen". Es sind nur verknüpfte txt in der DB...

Hat jemand ne Idee was ich falsch mache ??

Danke schon mal für Eure Hilfe und Gruß,
Reddi

maikek
16.06.2011, 13:23
Moin,
ich vermute mal, da ist "höhere Gewalt" im Spiel:
FAQ 7.22 (http://www.donkarl.com?FAQ7.22)
maike

RedMan
16.06.2011, 13:58
Danke für den Tip, aber das ist nicht das Problem.
Verknüpfungen zu echten Tabellen in der DB funktionieren, nur die Verknüpften TXT files erkennt Excel nicht mehr als Tabelle..
Wenn ich eine Abfrage auf die verknüpften txt files mache kann ich diese wieder nach xls verknüpfen... Wäre ein Umweg und eigentlich nicht das was ich will..
Jemand noch eine andere Idee?

RedMan
16.06.2011, 14:06
Problem gelöst !!
Wenn ich nicht die Option "Daten / Access" verwende, sondern "Daten / Aus anderen Quellen / MS Query" und dann die Access DB auswähle sind auch die verknüpften Tabellen wieder auswählbar...
Verstehe nicht wieso, aber Hauptsache es funktioniert !!

Gruß again,
Reddi