PDA

Vollständige Version anzeigen : Makrobefehl Tastaturbefehle


fra
10.05.2011, 19:30
Hi,
Seit gestern - und ohne ersichtlichen Grund - verweigert eine ältere Datenbank unter Access 2010 den Makrobefehl "Tastaturbefehl - Tastenfolge".
Konkret geht es um das Öffnen eines Listenfeldes, das mittels Schaltfläche sichtbar gemacht wird und durch Eingeben der ersten Buchstaben eines gesuchten Begriffes den Suchbegriff anbieten soll. Bis heute hat das einwandfrei funktioniert, die Tastenfolge {F4} hat das bewirkt, was auch die manuelle Eingabe von F4 erzeugt, nämlich das Aufklappen des Listenfeldes. Jetzt plötzlich nicht mehr (manuell funktioniert F4 wie immer) - hat da ein automatisches update zugeschlagen oder kann mir Einer von Euch sagen, welchen Makrobefehl ich stattdessen verwenden soll?

Fritz

Thomas Möller
11.05.2011, 18:50
Hallo Fritz,

Seit gestern - und ohne ersichtlichen Grund - verweigert eine ältere Datenbank unter Access 2010 den Makrobefehl "Tastaturbefehl - Tastenfolge".

auf welchem Beriebssystem bist Du denn unterwegs? Ab Windows Vista gibt es Einschränkungen beim Befehl SendKeys.

CU

Arne Dieckmann
11.05.2011, 18:55
Handelt es sich wirklich um ein Listenfeld oder nicht doch eher ein Kombinationsfeld?

Wenn's geht, verzichte auf Makros. VBA bietet für Kombinationsfelder "Dropdown" an:
Me![NameDesKombifeldes].Dropdown

fra
12.05.2011, 07:47
Hallo Thomas,
WindowsXP
Fritz

fra
12.05.2011, 07:52
Hallo Arne,

1. Du hast natürlich vollkommen recht, es ist ein Kombinationsfeld.

2. Das sollte ich wohl tun. Was mich ärgert, ist der "Wackelkontakt" - manchmal funktioniert es nämlich wieder und dann nicht.

Vielen Dank
Fritz

Thomas Möller
12.05.2011, 08:59
Hallo Fritz,

Das sollte ich wohl tun. Was mich ärgert, ist der "Wackelkontakt" - manchmal funktioniert es nämlich wieder und dann nicht.

das wird wohl daran liegen, dass mal das Kombinationsfeld den Fokus hat und mal eben nicht.

Mit dem Code von Arne bist Du auf jeden Fall auf der sicheren Seite. Spätestens wenn Du zu Vista oder Windows 7 wechselst, wird das Makro nicht mehr funktionieren weil dort die Funktion SendKeys geblockt wird.

CU

Arne Dieckmann
12.05.2011, 16:49
Die Dropdown-Methode funktioniert IMHO auch nur, wenn das Kombifeld den Fokus hat, also muss man den Fokus evtl. auch darauf setzen:
Me![NameDesKombifeldes].SetFocus
Me![NameDesKombifeldes].Dropdown

fra
12.05.2011, 17:17
... und genau so habe ich es auch gemacht, jetzt klappt das Kombifeld wie eh und je!

Nochmals danke!
Fritz

PS. der "Wackelkontakt" muss eine andere Ursache haben, der Fokus war immer auf das Feld gelegt und manuell F4 hat auch immer funktioniert. Aber - siehe oben!