PDA

Vollständige Version anzeigen : Word.Application Möglichkeiten mit Selection


MasterTH
10.05.2011, 07:00
Hi Leute,

ich hab da mal ne Frage. Man kann ja mit Word Makros aufzeichnen. Ich hab jetzt ein Makro aufgezeichnet welches eine Zeile aus einem Word-Dokument löscht. In dieses worddokument lasse ich per VBA Textfelder einfügen. Das geht per Word.Application.Selection.Text = "123". Nun habe ich folgendes im Makro stehen:


Selection.HomeKey Unit:=wdLine
Selection.MoveDown Unit:=wdLine, Count:=1, Extend:=wdExtend
Selection.Delete Unit:=wdCharacter, Count:=1



aber wenn ich das an Word.Application übergebe bekomme ich die Fehlermeldung "Falsche Parameter" "Laufzeitfehler 4120"



Hat jemand eine Idee wie man das hinbekommt?





Erledigt......

Selection.HomeKey
Selection.Delete Count:=1
Selection.Delete Count:=1

Bringt das Ergebnis welches ich brauche.

avogt_at_home
10.05.2011, 07:39
Hallo,
hat doch nichts mit Access zu tun?

MasterTH
16.05.2011, 13:44
doch schon, weil ich das ja aus access heraus durchführen möchte.

avogt_at_home
16.05.2011, 13:49
Hallo,
dann mach es doch mittels Word-Automatisierung?!

Gruß Andreas