PDA

Vollständige Version anzeigen : Email-Adressen auslesen


MickeyZ
05.05.2011, 19:49
Hallo zusammen,

ich habe ein ungebundenes Formular mit 20 Schaltflächen. Hinter jeder Schaltfläche befindet sich eine Verteilerliste. In dieser sind verschiedene Redakteure mit Ihren Angaben, unter anderem der Email-Adresse hinterlegt. Das sind jeweils tabellarische Formulare die jeweils auf eine Tabelle zugreifen

Ist es möglich, wenn ich auf eine Schaltfläche klicke, das sich eine Mail öffnet und bei "AN" alle Emailadressen dieses Verteilers, also jedes Redakteurs diesers Verteilers (Tabelle) eingetragen werden?

Das sind Pressemitteilungen die halt je nach Thema an verschiedene Verteiler gehen...

Gruß Mickey

ebs17
05.05.2011, 20:02
Ja. Aus der Verteilerliste erzeugst Du einen Semikolon-getrennten String, den Du zweckmäßigerweise in das BCC-Feld der Mail einträgst (der eine Empfänger muss nicht vom anderen wissen).

MickeyZ
05.05.2011, 20:11
kannst Du mir auch sagen, wie ich das mache? Im Moment verstehe ich nur Bahnhof. Bin leider nicht so der Access-Hero...

ebs17
05.05.2011, 20:22
Hinter jeder Schaltfläche befindet sich eine Verteilerliste.
Erwartest Du einen konkreten Code auf eine imaginäre Liste?
Im Moment verstehe ich nur Bahnhof.
Eine Mail hast Du aber schon erstellt? Und mit BCC (Blind Carbon Copy) kannst Du etwas anfangen, mit Datenschutz auch?

MickeyZ
05.05.2011, 20:26
ist das sehr unverschämt mit dem Code? Dann sag es bitte.

Es soll bei dem Klick auf die Schaltfläche einfach eine leere Mail aufgemacht werden und dann sollen alle Email-Adressen aus diesem Verteiler in BCC, was eine sehr gute Idee ist, eingetragen werden.

ebs17
05.05.2011, 20:47
Einfach Mail auf ist einfach:
Dim sTo As String
Dim sBCC As String
sTo = "Eigene_Adresse@irgendwo.de"
sBCC = "empfaenger1@dahin.de;empfaenger2@dahin.de;empfaenger3@dahin.de"
DoCmd.SendObject , , , sTo, , sBCC, "Betreff", "Nachricht"

MickeyZ
05.05.2011, 20:52
aber in der Verteilerliste stehen doch im Schnitt 20 Datensätze. Also habe ich auch 20 verschiedene Datensätze. Und aus diesen müssen die Email-Adressen automatisch gezogen werden und in die Mail geschrieben werden. Irgendwie habe ich einen Knoten im Kopf. In jeder Verteilerliste stehen ja unterschiedliche Redakteure. Ich möchte immer nur die, die in der ausgewählten Verteilerliste stehen.

ebs17
05.05.2011, 21:13
Hinter jeder Schaltfläche ... sind verschiedene Redakteure mit Ihren Angaben, unter anderem der Email-Adresse hinterlegt. Das sind jeweils tabellarische Formulare die jeweils auf eine Tabelle zugreifen
Wenn Du meinst, dass eine solche Angabe konkret ist:
Dim rs As DAO.Recordset
Set rs = CurrentDb.Openrecordset( _
"SELECT Emailfeld FROM TabelleHinterFormularHinterSchaltfläche", _
dbOpenSnapshot)
With rs
Do While Not .EOF
sBCC = sBCC & ";" & .Fields(0)
.MoveNext
Loop
.Close
End With
If Len(sBCC) > 0 Then sBCC = Mid$(sBCC, 2)
Set rs = Nothing

MickeyZ
06.05.2011, 07:57
danke für Deinen Code.

Ich versuche es ein bißchen genauer zu formulieren: Wir haben x Verteilerlisten. Jede Verteilerliste beinhaltet einen bestimmten Kreis von Redakteuren. Und für diese Redakteure ist in der jeweiligen Verteilerliste festgelegt, bei welchem Verlag er arbeitet, Handy-Nr, ... und eben die Email-Adresse. Jede Verteilerliste hat einen eigenen Redakteurkreis. Das können 10 sein, das können aber auch 30 sein, wenn die Verteilerliste einen größeren Kreis abdeckt.
Kann man das jetzt besser verstehen? Und ist der Code dafür richtig oder meinst Du ich sollte besser etwas anderes machen?

Vielen lieben Dank schon mal für Deine Hilfe!!!

ebs17
06.05.2011, 08:53
Inhaltlich ist das verständlich (war es auch schon vorher).
Allerdings ist Code konkret und kann sich nur von konkreten Bedingungen und Abläufen ableiten lassen.
Und ist der Code dafür richtig
An Hand Deiner vorhandenen konkreten Vorgaben meine ich das schon. Eins zu eins zu kopieren ist er allerdings nicht.
In #8 zeigte ich, wie Du aus einer Tabelle/Abfrage die benötigte semikolongetrennte Liste erzeugen kannst. Welche Tabelle/Abfrage Du konkret dazu heranziehen kannst, weiß ich nach der vorliegenden Beschreibung natürlich noch nicht. Muss ich auch nicht: Du kennst doch Deine Anwendung und weißt, welche Verteilerliste zuzuordnen ist?

MickeyZ
06.05.2011, 08:59
ja, das weiß ich und müsste es auch hinkriegen. Ich versuche das jetzt.
Vielen Dank!!