PDA

Vollständige Version anzeigen : Hinterlegte Farbwerte im Formular


ForumNight
01.05.2011, 16:04
Hallo -

ein neuer Tag - ein neues Problem (und kein Ende in Sicht)

Dieses Problem sieht wie folgt aus:

Bei der Anzeige oder Drucken einer Mitarbeiterliste soll der
Familienname farbig dargestellt/gedruckt werden.

In der Tabelle mit den Stammdaten der Mitarbeiter habe ich
Feld, in dem für jeden Datensatz, ein Farbwert eingetragen ist.

Wie kann ich in einem Formular oder einem Bericht die Textfarbe
des Familiennamens so darstellen, dass der hinterlegte Farbwert
- also Müller in rot, Schmidt in blau, usw. - angezeigt bzw.
gedruckt wird.

Ic hoffe jemand hat eine Idee zur Lösung des Problems oder kennt jemand der sich damit auskennt. ;)

bis dann ...

Edgar Basler
01.05.2011, 16:25
Wenn Du schon die Farbwerte in einem separatem Feld hast, dann in etwa so:

me.familienname.forecolor = me.farbwert

Allerdings genau überlegen wie Du die Farbwerte angegeben hast. Eventuell muß zuvor noch eine Anpassung / Konvertierung durchgeführt werden.

Maxel
01.05.2011, 17:35
Hallo,

in einem (Endlos-)Formular kannst Du nicht auf die Tabellenwerte zurückgreifen; dort bringt dich die Bedingte Formatierung (s. Hilfe - in der Regel auf 3 Zustände beschränkt) weiter.

Im Bericht kannst du ebenfalls die Bedingte Formatierung verwenden, aber auch im Ereignis Beim Formatieren des Detailbereichs mittels der von Edgar genannten Mimik auf deine Tabellenwerte zurückgreifen.

Lanz Rudolf
01.05.2011, 18:58
Hallo
verstehe nicht ganz wie das aussehen soll,
doch evtl. siehst Du Dir einmal die MDB hier an:
http://cid-0838611f737bd3d9.office.live.com/self.aspx/ACC/EndlosFormMitMarkierung2000.zip
EndlosFormMitMarkierung
und da etwa form:
FrmZeilenFarbeNachStufe,
FrmZeigenZebraStreifen.......(alle)
FrmZeigenWunschDsMarkieren1 und 2
FrmZeigenGrossMarkierenBlock(alle)
oder auch
FrmDatumsUeberschneidung