PDA

Vollständige Version anzeigen : Änderungen von Werten aufzeichnen


xmichi021x
01.05.2011, 10:29
Hallo :)
ich bräuchte wieder mal eure hilfe...
und zwar möchte ich Änderungen, welche in einer Tabelle gemacht werden, aufzeichnen und in einem Excel file ausgeben.
Ist dies möglich?

danke im voraus.

mfg michi

ebs17
01.05.2011, 11:18
Primär müsstest Du auf Acc2010 umsteigen, weil erst in dieser Version Ereignisse in Tabellen über Data Macros auswertbar sind.

Thomas Möller
01.05.2011, 12:10
Hallo michi,

und zwar möchte ich Änderungen, welche in einer Tabelle gemacht werden, aufzeichnen und in einem Excel file ausgeben.
Ist dies möglich?

direkt ist das nur mit Access 2010 möglich.

Die Frage ist aber, ob Du die Änderungen durch die User direkt in der Tabelle vornehmen lässt oder ob die Änderungen über ein Formular erfolgen.

Wenn letzteres der Fall ist, könnte ich Dir ein Klassenmodul für die Aufzeichnung der Änderungen anbieten:
http://www.team-moeller.de/?Downloads:TM-AenderungsProtokoll
CU

kama
01.05.2011, 13:16
Hallo
Ich lasse bei solchen Forderungen garnicht zu das gelöscht wird.
Datensatz ändern>Kopie des vorhanden Datensatzess>>Dort Änderungen machen und speichern>>>alten Satz über ein Datumsfeld Ungültig kennzeichnen.
Zur Ansicht nur die daten die kein ungültig Datum enthalten.
Erlaubt eine Historie jeden Datensatzes

xmichi021x
02.05.2011, 10:40
danke für die raschen antworten :)

aha und wie funktioniert das im access 2010?
sonst würde es keine variante geben?

nein, ich will direkt die tabellen aufzeichnen... und die geänderten Werte bzw. Datensätze im excel ausgeben
in den formularen hab ich nämlich die datensätze gesperrt, damit niemand etwas ändern kann...


mfg
michi

ebs17
02.05.2011, 10:58
wie funktioniert das im access 2010?
Die Spuren sind noch etwas spärlich, weil das noch relativ neu ist.
Als Ausgangspunkt für eigene Recherchen und Versuche könntest Du dieses Thema und darin genannte Quellen verwenden: Acc2010 - Datenmakro
in den formularen hab ich nämlich die datensätze gesperrt, damit niemand etwas ändern kann...
... aber Änderungen in Tabellen? Vielleicht gibt es Reserven, den Zugriffsschutz auf die Tabellen zu verbessern und ungewollte Änderungen auszuschließen.

Thomas Möller
02.05.2011, 16:38
Hallo!

nein, ich will direkt die tabellen aufzeichnen... und die geänderten Werte bzw. Datensätze im excel ausgeben in den formularen hab ich nämlich die datensätze gesperrt, damit niemand etwas ändern kann...

Diesen Ansatz verstehe ich noch nicht ganz. Erst sperrst Du dem Anwender die Daten im Formular, damit er nichts verändern kann und dann möchstest Du die Datenänderungen in den Tabellen speichern.
Wie kommt kann es dort zu Änderungen kommen, wenn doch die Formulare "gesperrt" sind? Die User werden die Daten doch nicht direkt in der Tabelle ändern - oder?

CU

xmichi021x
02.05.2011, 17:56
Diesen Ansatz verstehe ich noch nicht ganz. Erst sperrst Du dem Anwender die Daten im Formular, damit er nichts verändern kann und dann möchstest Du die Datenänderungen in den Tabellen speichern.
Wie kommt kann es dort zu Änderungen kommen, wenn doch die Formulare "gesperrt" sind? Die User werden die Daten doch nicht direkt in der Tabelle ändern - oder?


doch ich möchte die Formulare sperren, weil die Kollegen dürfen nur mit den Formularen arbeiten und ich warte die Tabellen....

mfg
michi

Thomas Möller
02.05.2011, 18:03
Hallo Michi,

weil die Kollegen dürfen nur mit den Formularen arbeiten

das bedeutet dann aber, dass die Kollegen die Daten doch über die Formulare ändern - oder?
Dann käme doch auch eine Lösung in Frage, die die Datenänderungen im Formular protokolliert.

CU

xmichi021x
02.05.2011, 18:19
nein, es werden in den formularen nur produkte mit verkaufspreisen angezeigt...
die Formulare dienen nur zur ansicht!

mfg
michi

Thomas Möller
02.05.2011, 18:27
Hallo Michi,

nein, es werden in den formularen nur produkte mit verkaufspreisen angezeigt...
die Formulare dienen nur zur ansicht!

Du bist also der einzige, der Daten ändern kann und darf?

Was sprich dagegen, Dir für die Datenpflege mit dem Assistenten ein paar Formulare erstellen zu lassen.

CU

ebs17
02.05.2011, 18:27
Formulare sind gesperrt, Tabellen dürfen nicht angefasst werden - da können Änderungen in Tabellen nur per Aktionsabfragen oder Recordsetanweisungen erfolgen. Solche Aktionen können auch selber protokollieren, was sie tun.
ich warte die Tabellen....
Oder musst Du Deine eigenen Aktionen (Dich selber) überwachen?

xmichi021x
02.05.2011, 18:34
Du bist also der einzige, der Daten ändern kann und darf?

Was sprich dagegen, Dir für die Datenpflege mit dem Assistenten ein paar Formulare erstellen zu lassen.

ja genau, ich bin der einzige der die Daten ändern kann bzw. darf :)

hast du eigentlich recht, wie würde das dann eben funktionieren, dass ich meine änderungen aufzeichne?


Oder musst Du Deine eigenen Aktionen (Dich selber) überwachen?
ich muss quasi meine eigenen Aktionen überwachen, weil die geänderten daten sollen später in einem excel file ausgegeben werden... weil diese in einem anderen system später eingetragen wird



mfg michi

ebs17
02.05.2011, 19:00
weil die geänderten daten sollen später in einem excel file ausgegeben werden
Im einfachen Fall ergänzt Du jede Tabelle um ein Feld "geaendert" (Date). Dieses Feld erhält bei Änderung des Datensatzes oder Neuanlage des Datensatzes den Inhalt Jetzt (Now). Bei manuellen Änderungen müsstest Du den manuellen Eintrag (vor Acc2010) ebenfalls manuell vornehmen.

Die geänderten Datensätze erfasst du dann leicht, indem Du den Änderungszeitpunkt gegen den gemerkten Zeitpunkt des letzten Imports vergleichst.