PDA

Vollständige Version anzeigen : Datenbank wird durch Exportieren kleiner


JSuperstars
20.04.2011, 08:23
Hallo,

ich arbeitete einige Tage an der Normalisierung einer Datenbank. Diese wurde durch die Normalisierung immer größer (?). Also überlegte ich, die Tabellen in eine neue DB zu exportieren -> Auf einmal hatte ich über 1 Gig weniger Speicher!

Nun ist die neue Datenbank auch wieder bei über 1 Gig und ich habe sie wieder exportiert (und die Verknüpfungen hergestllt) und wieder knapp 1 Gig gespart :boah:

Wie kann das sein? Wird die alte DB durch die Normalisierung defragmentiert? Werden Daten in einer Art Zwischenspeicher gehalten? Mir ist persönlich sowohl die abnehmende größe beim Exportieren, als auch die zunehmende Größe bei der Normalisierung unerklärlich....

MarkusMA
20.04.2011, 08:25
Hallo,

versuch mal die Datenbankfunktion "Komprimieren und Reparieren". Dies sollte im ersten Schritt schonmal helfen.

Josef P.
20.04.2011, 08:32
Hallo!

Nun ist die neue Datenbank auch wieder bei über 1 Gig

Wenn du z. B. Datensätze löscht, wird deren Platz erst beim Komprimieren freigegeben.

1GB Wachstum nur wegen Datenänderungen kommt mir allerdings etwas eigenartig vor.
Ändert du eventuell Daten per Recordsetschleifen oder sind in diese DB auch Formulare und Berichte enthalten, deren Entwurf du noch regelmäßig änderst?

mfg
Josef

Lanz Rudolf
20.04.2011, 09:05
Hallo
wenn du schon am Normalisieren bist,
überlegst Du Dir evtl. auch ein FE (Frontend) - BE (Backend) Lösung zu machen

dazu lies hier:
http://cid-0838611f737bd3d9.office.live.com/self.aspx/ACC/ACCESS%202000BU%20Begleitunterlagen.pdf
ab seite 39 (3.15 Splitten einer Applikation in Frontend und Backend)

zu dem:
Mir ist persönlich sowohl die abnehmende größe beim Exportieren
export hat möglicherweisse die gleiche Wirkung wie Decompile (s . Donkarl 1.23)
http://www.donkarl.com?FAQ1.23

evtl. liest Du in Meiner Doc auch ab Seite 58....
aus diesem grund:
Alle Punkte da auf geführt sind, sollte man Soweit als möglich schon beim Erstelle/Programmieren
berücksichtigen! (alle Tip’s aus 5.2)

ebs17
20.04.2011, 11:29
ich arbeitete einige Tage an der Normalisierung einer Datenbank. Diese wurde durch die Normalisierung immer größer (?).
Heißt Normalisieren bei Dir das Erzeugen von temporären Datensätzen und Tabellen?

Neben der Trennung von Programm und Daten (Frontend und Backend) sollte man temporäre Daten in ein zusätzliches Temp-Backend verlagern (bei diesen Größenordnungen sowieso) und natürlich Mittel und Wege nutzen, temporäre Daten erst gar nicht entstehen zu lassen.

Lanz Rudolf
20.04.2011, 14:36
Nur eine verständigungs Frage
meinst Du mit Gig Gigabyte?
für mich ist für Gigabyte die abkürzun GB (oder auch Gibi)