PDA

Vollständige Version anzeigen : Formatvorlagen in Mustervorlagen


Helmar
12.10.2010, 16:53
Hallo zusammen,

vielleicht kennt sich einer von euch mit folgendem Problem aus.
Ich habe in einer Mustervorlage eine Reihe von Formatvorlagen definiert und diese in einem Blatt dieser Mustervorlage exemplarisch in einem Basislayout verwendet. Wenn ich dann eine neue Arbeitsmappe unter Verwendung dieser Mustervorlage erstelle, stehen mir dort wie erwartet alle Formatvorlagen zur Verfügung.
So weit, so gut.
Da ich das exemplarische Basislayout (in dem die Formatvorlagen verwendet sind) eigentlich nicht benötige, entferne ich nun dieses in der Mustervorlage und speichere sie anschließend. Somit habe ich in der Mustervorlage nurmehr ein leeres Arbeitsblatt und die nach wie vor definierten Formatvorlagen.
Und nun kommt es: Offenbar gehen mit der Entfernung des Basislayouts gleichzeitig die in der Mustervorlage definierten Formatvorlagen verloren, denn wenn ich diese Mustervorlage schließe und erneut öffne, sind sie weg. Und es kommt sogar noch verrückter - ein paar Vorlagen bleiben erhalten: von den ca. 15 Formatvorlagen tauchen 3 wieder auf - alle anderen sind weg.
Natürlich stehen sie dann auch nicht in den Arbeitsmappen zur Verfügung, die ich auf Basis dieser Mustervorlage neu anlege.

Kennt jemand von euch diesen Effekt und kann ihn mir erklären? Hat es vielleicht mit der Definition der Formatvorlagen zu tun (Name, Formateigenschaften o.ä.)? Denn einige von denen bleiben ja erhalten...

Klingt etwas merkwürdig, aber so isses einfach - ich habe das Auslösen dieses Effekts eindeutig auf dieses Handlungsszenario eingrenzen können.

Danke für eure Hilfe!
Helmar

Ach so - ich arbeite mit Excel2003 / SP3