PDA

Vollständige Version anzeigen : "Verfügbar/Gewählt"-Listboxen bestücken


Atrus2711
08.09.2009, 13:10
Hi,

diese Access-2000-Datenbank demonstriert, wie man die oft gewünschte "Verfügbar" und "davon Gewählt"-Mechanik (Auswahl mit dynamischer Beschränkung) mit zwei Listfeldern darstellen kann.

Die beiden Formulare unterscheiden sich nur in der Handhabung:


frmDemo1 "schiebt" die Werte durch Doppelklick in die jeweils andere Liste. Es kann immer nur ein Wert verschoben werden.
frmDemo2 erlaubt eine Mehrfachauswahl in den Listen und "verschiebt" die gewählten Werte durch Buttons in die jeweils andere Liste. Zusätzlich ist die Aus- und Abwahl aller Werte auf einmal möglich.


Der Grundgedanke ist stets der gleiche:

Es gibt eine Grundtabelle, deren Werte überhaupt zur Wahl stehen. Diese Tabelle in in beiden Formularen durch Kombifeld wählbar.
Die gewählten Werte werden in einer Hilfstabelle gespeichert. Jede Auswahl fügt dieser Tabelle einen passenden Satz hinzu, jede Abwahl löscht den passenden Satz.
Verfügbar sind dann immer nur die Werte, die noch nicht in der Hilfstabelle vorkommen (Inkonsistenzabfrage). Diese Inkonsistenzabfrage liegt der Verfügbar-Liste zugrunde.
Gewählt sind die Werte aus der Hilfstabelle. Sie bestimmt die Werte in der Gewählt-Liste.
Nach jeder Änderung der Auswahl werden die Listfelder "nur" aktualisiert. Der Bezug zur Hilfstabelle als "Restmenge" oder "Schnittmenge" synchronisiert beide Listfelder.


Viel Spaß!